http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

apl. Prof. Dr. Thomas Böhme

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon 03677 69 3613

E-Mail senden


INHALTE

Mathematik 2 (BTC, FZT, LA, MB, MTR, OST, BT, EIT, II, MT, WSW)

Termine 

  • Vorlesung für die Studiengänge BT, EIT, II, MT, WSW (Prof. T. Böhme)
    • Montag,       13:00 - 14:30 Uhr im H-Hs 
    • Mittwoch,     15:00 - 16:30 Uhr im H-Hs
  • Vorlesung für die Studiengänge BTC, FZT, LAE, LAM, MB, MTR, OST (Prof. C. Trunk)
    • Montag,       11:00 - 12:30 Uhr im Hs 2
    • Freitag,        11:00 - 12:30 Uhr im H-Hs
  • Übungen gemäß Vorlesungsverzeichnis

Literaturhinweise

  • Meyberg und Vachenauer, Mathematik 1/2 (Lehrbuch) Signatur in UB: MAT SK 399 M612-1(6)+14  
  • Ansorge und Oberle, Mathematik für Ingenieure 1/2 (Lehrbuch) Signatur in UB: NAT SK 950 A622-1(3)
  • Merziger, Mühlbach, Wille und Wirth, Formeln + Hilfen Höhere Mathematik (Formelsammlung) Binomi Verlag
  • Göhler, Formelsammlung Höhere Mathematik (Formelsammlung) Verlag Harry Deutsch
  • Bronstein, Taschenbuch der Mathematik (Nachschlagewerk) Signatur in UB: MAT SH 500 B869(7)+2

Übungsaufgaben

Prüfungsvorbereitung

  • Wiederholungsaufgaben (Ergebnisse)
  • Beispielklausuren: 1, 2
    Bemerkung: Die Inhalte der Fachprüfung können von diesen Beispielklausuren abweichen! Die Beispielklausuren dienen nur dazu, sich eine Vorstellung vom zu erwartenden Umfang der Fachprüfung zu verschaffen.

Organisation und Bewertung der Fachprüfungen Mathematik 

  • Die Fachprüfung Mathematik 2 besteht aus einer 90-minütigen Klausur. Termin: 29.07.2019
  • Raumaufteilung:
    8 Uhr: Audimax: BT, MT, II; H-Hs: EIT, WSW
    10 Uhr: Audimax: MB, MTR, OST, LA; H-Hs:  FZT, BTC
  • Die Note wird wie folgt festgelegt.

 

Allgemeine Hinweise zu schriftlichen Prüfungen

  • Zugelassene Hilfsmittel: ein Nachschlagewerk eigener Wahl, ein selbsterstelltes A4-Blatt mit Formeln und Definitionen
  • Nicht zugelassene Hilfsmittel: Vorlesungs- und Übungsmitschriften, Lehrbücher, elektronische Geräte (Taschenrechner, Computer, etc.) .
  • Mobiltelefone sind während der Prüfung auszuschalten.
  • Grundsätzlich sind alle in der Vorlesung behandelten Themen Prüfungsstoff.
  • In der Klausur sind immer die Rechenwege mit anzugeben.  

 

 

Note11.31.722.32.733.33.745
erreichte Prozentzahl>94%>89%>84%>79%>72%>65%>59%>52%>45%>39%darunter