http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Themen

Themen für studentische Arbeiten

Folgende Themen stehen zu Auswahl. Haben Sie eigene Ideen? Dann können Sie sich gerne an uns wenden.

Messung dynamischer Beleuchtung an Industriearbeitsplätzen

Licht wird nicht nur zum Sehen benötigt, sondern beeinflusst auch den circadianen Rhythmus und viele Körperfunktionen des Menschen. Diese nichtvisuellen Licht-wirkungen werden über Fotorezeptoren in der Netzhaut (ipRGC) vermittelt und sind Gegenstand aktueller Forschungsarbeiten.
Moderne Beleuchtungskonzepte erlauben die Veränderung von Lichtfarbe (Spektrum) und Beleuchtungsniveau und damit die zeitliche Modulierung der Lichtwirkungen. Im Rahmen der Arbeit sind am Markt verfügbare dynamische Beleuchtungssysteme zu recherchieren und detailliert zu beschreiben. Es sind Messungen an realen Arbeitsplätzen bei einem Anwender in der Industrie, an denen solche Beleuchtungssysteme benutzt werden, durchzuführen. Dafür ist ein standardisiertes Messkonzept zu erarbeiten, um die lichttechnischen Eigenschaften und nichtvisuelle Wirkungen auch in ihrer Dynamik beschreiben zu können. Mit dem Lichtplanungsprogramm DIALUX sind unterschiedliche Produkte zu vergleichen. Gesondert ist der Einfluss von der Umgebung auf das Spektrum der Leuchten zu betrachten. weitere Infos

Vermessung der Beleuchtung an Industriearbeitsplätzen in Feldstudie

Licht wird nicht nur zum Sehen benötigt, sondern beeinflusst auch den circadianen Rhythmus und viele Körperfunktionen des Menschen. Diese nichtvisuellen Licht-wirkungen werden über Fotorezeptoren in der Netzhaut (ipRGC) vermittelt und sind Gegenstand aktueller Forschungsarbeiten.
Moderne Beleuchtungskonzepte erlauben die Veränderung von Lichtfarbe (Spektrum) und Beleuchtungsniveau und damit die zeitliche Modulierung der Lichtwirkungen. Im Rahmen der Arbeit sind die Beleuchtungsverhältnisse an realen Industriearbeitsplätzen in einer Feldstudie zu vermessen. Dafür ist ein standardi-siertes Messkonzept zu erarbeiten, um die lichttechnischen Eigenschaften und nicht-visuelle Wirkungen auch in ihrer Dynamik vollständig beschreiben zu können. Gesondert ist der Einfluss der Umgebung auf das Spektrum der Leuchte zu betrachten. weitere Infos