http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Manuela Dienemann

Sekretariat

Telefon +49 3677 694653

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Crowdsourcing und Crowdfunding

Crowdsourcing

Die Möglichkeit des Web 2.0, eine Vielzahl von Konsumenten vergleichsweise kostengünstig in die Ideenentwicklung einzubinden, lassen Themen wie Crowdsourcing, User Innovation oder Nutzerintegration geradezu florieren. Ob und wie dies in der Praxis strategisch umgesetzt wird, ergründen wir mittels qualitativer und quantitativer Methoden.

Ein fundiertes Verständnis von kreativen Prozessen in Communities der Ideenentwicklung und ihren Einflussfaktoren sind wesentliche Ziele unserer Analyse. Neben der Motivation von Unternehmen und Nutzern interessieren uns vor allem die Expertise der Ideengeber, ihre kreativen Fähigkeiten sowie das Umfeld, in welchem kreative Ideen entstehen.

Aktuelle Projekte:

  • Meta-Analyse kreativer Prozesse im Crowdsourcing
  • Untersuchung von Anreizsstrukturen auf Crowdsourcing-Plattformen
  • Motivationsfaktoren für Nutzer von Crowdsourcing-Plattformen
  • Nutzerintegration in digitalen Spielen (User-generated content)
  • Gamification in Crowdsourcing-Prozessen

Lehre: Forschungsmodul Creative Crowds (SS 2016)

Ansprechpartner: Daniel Schultheiß, Anja Solf

Crowdfunding

Crowdfunding ist seit 2011 Forschungsgegenstand an unserem Fachgebiet. Diese internetbasierte Form der Projektfinanzierung wird in verschiedensten Bereichen angewendet – bei der ersten CD einer noch unbekannten Band, bei Filmprojekten bis hin zu Unternehmensgründungen.

Crowdfunding konnte sich bislang als alternative Form der Projektfinanzierung – vorrangig im Kreativ- und Kulturbereich – etablieren. Zudem wird Anlegern über Equity-based Crowdfunding (bzw. Crowdinvesting) ermöglicht, sich mit vergleichsweise geringen Beträgen an Start-ups zu beteiligen und damit ein eigenes Beteiligungsportfolio zusammen zu stellen.

Die Finanzierung von Projekten und Unternehmen über das Internet erfordert strategische Kommunikation der Projektinitiatoren bzw. Unternehmen mit ihren (potentiellen) Unterstützern bzw. Investoren. Online-Plattformen übernehmen dabei die Rolle des Intermediärs zur Projektabwicklung und Kommunikation. Über verknüpfte und zum Teil integrierte Social Media-Kanäle wird die ‘Crowd’ aktiviert und informiert. Deren Mitglieder können wiederum als Experten, Kunden, Multiplikatoren, potentielle Mitarbeiter etc. zur erfolgreichen Projekt- bzw. Unternehmensentwicklung beitragen.

Durch unsere Forschung, Lehre und Praxisprojekte möchten wir unseren Beitrag zum besseren Verständnis von Crowdfunding leisten. Als Experten widmen wir uns aus wirtschafts- und kommunikationswissenschaftlicher Sicht der umfassenden Analyse dieses Phänomens und übernehmen zudem die Beratung und wissenschaftliche Begleitung verschiedener Crowdfunding-Plattformen und -Projekte. Mitarbeiter des Fachgebietes engagieren sich zudem aktiv im European Crowdfunding Network sowie im German Crowdfunding Network (Gründungsmitglied).

Aktuelle Projekte (Auszug):

  • Rolle der Plattformen im Equity-based Crowdfunding (Promotionsvorhaben Dennis Brüntje)
  • Erfolgsfaktoren und Motivationskriterien im Crowdfunding
  • Crowdfunding als Social Media Tool für KMU (Cofunding)
  • Crowdfunding in verschiedenen Medienmärkten
  • Crowdfunding in der Wissenschaft
  • Crowdfunding und Co-Creation

Lehre: 

  • Forschungsmodul Crowdfunding und -investing (SS 2013, WS 2013/2014)
  • Forschungsmodul Social Entrepreneurship (SS 2011)

Publikationen:

  • Brüntje, D., & Gajda, O. (Eds.) (2016): Crowdfunding in Europe – State of the Art in Theory and Practice. In Block, J. H./ Kuckertz, A. (Series Eds.): FGF Studies in Small Business and Entrepreneurship: Vol. 1. Cham: Springer International Publishing.
  • Brüntje, D./ Schultheiss, D. (Eds.) (2015): Die Masse machts – Crowdfunding als Finanzierungsalternative [The crowd counts – crowdfunding as alternative for financing]. In: Menschen, Märkte, Medien, Management: Berichte aus Forschung und Lehre (publication in progress).
  • Harzer, A. (2013): Erfolgsfaktoren im Crowdfunding [Success factors in Crowdfunding]. In: Will, A./ Brüntje, D. (Eds.): Menschen – Märkte – Medien – Management: Schriftenreihe; 7. Ilmenau: ilmedia. Also available from http://www.db-thueringen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-26007/ilm1-2012100176.pdf
  • Weitere in Vorbereitung

Ansprechpartner: Andreas Will, Dennis Brüntje