http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Manuela Dienemann

Sekretariat

Telefon +49 3677 694653

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Publikationen

Anzahl der Treffer: 153
Erstellt: Tue, 17 Sep 2019 23:14:34 +0200 in 0.0262 sec


Liefeith, Diana; Köster, Jens
Entertainment made in Germany : Handlungsempfehlungen für Produzenten zur Verbesserung der Exportchancen deutscher Fernsehunterhaltung nach Australien. - In: Handbuch Unterhaltungsproduktion - Wiesbaden : VS, Verl. für Sozialwiss., ISBN 978-353-11600-1-6, (2010), S. 328-341
Literaturverz. S. 340 - 341

Altmeppen, Klaus-Dieter; Lantzsch, Katja; Will, Andreas
Das Feld der Unterhaltungsbeschaffung und -produktion : Sondierungen eines ungeordneten Bereiches. - In: Handbuch Unterhaltungsproduktion - Wiesbaden : VS, Verl. für Sozialwiss., ISBN 978-353-11600-1-6, (2010), S. 11-32
Literaturverz. S. 29 - 32

Altmeppen, Klaus-Dieter; Lantzsch, Katja; Will, Andreas
Unterhaltungsbeschaffung und Unterhaltungsproduktion : Merkmale und Strukturen am Beispiel des Fernsehformathandels. - In: Fernsehen in Deutschland ... - Berlin : Vistas-Verl, ISSN 09474536, 2009 (2010), S. 107-125

Schultheiss, Daniel; Schumann, Christina
Die Silvergamer : eine Studie zur Nutzung von internetbasierten digitalen Spielen in der Generation 50plus. - In: Doppelklick statt Doppelherz - Medien für die Zielgruppe 50plus - Ilmenau : Univ.-Verl. Ilmenau, (2010), S. 97-123

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2010100025-p097-2
Köster, Jens; Schultheiss, Daniel
Medien und die Zielgruppe der über 50-Jährigen. - In: Doppelklick statt Doppelherz - Medien für die Zielgruppe 50plus - Ilmenau : Univ.-Verl. Ilmenau, (2010), S. 7-12

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2010100025-p007-5
Köster, Jens; Schultheiss, Daniel
Doppelklick statt Doppelherz - Medien für die Zielgruppe 50plus
[Online-Ausg.] - Ilmenau : Univ.-Verl. Ilmenau, 2010 - Online-Ressource (PDF-Datei: 221 S., 924,3 KB). . - (Menschen, Märkte, Medien, Management : Schriftenreihe. - 3)Literaturangaben

Die soziale Entwicklung Deutschlands ist durch den demografischen Wandel hin zu einer immer älter werdenden Gesellschaft geprägt. Auch die Mediennutzung unterscheidet sich in der heterogenen Zielgruppe 50plus zum Teil stark. Deshalb widmet sich der vorliegende Band der Mediennutzung von über 50-Jährigen und verschiedenen - auch innovativen - Medienangeboten für diese Zielgruppe. So wird zu Beginn ein allgemeiner Überblick über die Soziodemografie und Heterogenität der Zielgruppe geliefert (Jens Köster & Daniel Schultheiss). Hiernach wird das Internet als Instrument für politische Partizipation (Dorothee Arlt, Marco Bräuer & Jens Wolling) im Alter analysiert. Die Verständlichkeit und das Angebot von Fernsehnachrichten für ältere Menschen (Julia Lange) und die Nutzung von digitalen Spielen (Daniel Schultheiss & Christina Schumann) sind weitere Schwerpunkte. Abschließend werden innovative Medienangebote wie interaktives Fernsehen (Aurel Butz) und MobileTV (Adele Rager) im Hinblick auf ihre Eignung für ältere Menschen beleuchtet.



http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2010100025
Schaal, Ulrich;
Das strategische Management von Contentrechten : Schlüsselherausforderung für audiovisuelle Medienunternehmen
1. Aufl - Wiesbaden : VS, Verl. für Sozialwissenschaften, 2010 - 297 S. . - (The Business of Entertainment) Zugl.: Ilmenau : Techn. Univ., Diss., 2010
ISBN 3531172859 = 978-3-531-17285-9

Keine andere technologische oder wirtschaftliche Entwicklung hat die Medienbranche so dramatisch umgewälzt und umgestaltet wie die Digitalisierung - und tut es noch. Diesem Prozess muss sich in besonderer Weise auch die TV-Branche stellen: Als bislang dominanter Anbieter von audiovisuellem Content, insbesondere von Information und Entertainment-Inhalten, wird das Medium Fernsehen unter den Vorzeichen der Digitalisierung einem bislang ungekannten Wettbewerb durch neue Anbieter, neue Technologien und Inhalte ausgesetzt. In der vorliegenden Arbeit kann gezeigt werden, dass das Thema des strategischen Managements von Contentrechten als erfolgskritische Herausforderung für das Management von TV-Medienunternehmen unter den Bedingungen der Digitalisierung zu verstehen ist: Rechte werden zum entscheidenden "Rohstoff" der Wertschöpfung. Das strategische Management dieser medialen Rohstoffe erfordert einen neuen, ganzheitlichen, Unternehmensbereiche übergreifenden Ansatz, der neue Kompetenzen und Organisationsformen bedingt. Auf theoretischer Ebene zeigt sich, dass Veränderungsdruck und Veränderungstempo der Digitalisierung die Refokussierung auf ressourcenbasierte Managementansätze zur Bewältigung der Herausforderungen forcieren. Da sich die Veränderungen der Digitalisierung in der Medienindustrie vielfach als Innovationen auf Produkt-, Prozeß- oder Technologieebene äußern, reklamieren Ansätze des Innovationsmanagements zur Bewältigung der Beschleunigungseffekte eine erweiterte Legitimität. Die vorliegende Arbeit setzt dabei die Besonderheiten der digitalen Ökonomie und ihrer medientheoretischen Vorbedingungen in ein Spannungsfeld mit der Theorie von den "disruptiven" Innovationen im Sinne der Theorie C. Christensens, mit deren Hilfe deutlich gemacht werden kann, wie stark und tief die Veränderungen durch die Digitalisierung in Wertschöpfung, Produktionsweise und Managementkompetenz von Medienunternehmen eingreifen. Die Arbeit kommt zum Schluss, dass sich in der TV-Industrie die Marktteilnehmer vor dem Hintergrund der digitalen Herausforderungen hinsichtlich eines eigenen Ansatzes zum strategischen Management von Contentrechten repositionieren müssen.



TEST4http://www.gbv.de/dms/ilmenau/toc/613047559.PDF
Lantzsch, Katja; Altmeppen, Klaus-Dieter; Will, Andreas
Handbuch Unterhaltungsproduktion : Beschaffung und Produktion von Fernsehunterhaltung
1. Aufl. - Wiesbaden : VS, Verl. für Sozialwiss., 2010 - 365 S.. . - (The business of entertainment) ISBN 353116001X = 978-353-11600-1-6
Literaturangaben

TEST4http://bvbr.bib-bvb.de:8991/F?func=service&doc_library=BVB01&doc_number=017328726&line_number=0001&func_code=DB_RECORDS&service_type=MEDIA
Wenzel, Christian; Siegmund, Ilka; Will, Andreas
Production-enabling projects in German public broadcast organizations. - In: Journal of media business studies - Abingdon : Taylor & Francis, ISSN 16522354, Bd. 6 (2009), 4, S. 141-157

Lantzsch, Katja; Altmeppen, Klaus-Dieter; Will, Andreas
Trading in TV entertainment : an analysis. - In: TV formats worldwide - Bristol [u.a.] : Intellect Books, ISBN 978-1-8415-0306-6, (2009), S. 77-95