http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartnerin

Ines Birnschein

Sekretariat

Telefon 03677 69-4703

E-Mail senden


INHALTE

Aktueller Forschungsstand zu sexuellen Aktivitäten im digitalen Kontext

Nachrichtenansicht

< Sind Fail-Videos auf YouTube sexistisch?

14.10.2019

Aktueller Forschungsstand zu sexuellen Aktivitäten im digitalen Kontext

Prof. Döring veröffentlicht in der Zeitschrift „Psychotherapeut“

Zeitschrift „Psychotherapeut“

In ihrem Beitrag „Sexuelle Aktivitäten im digitalen Kontext. Aktueller Forschungsstand und Handlungsempfehlungen für die Praxis“ in der Zeitschrift „Psychotherapeut“ (Impact Factor: 0,441) fasst Prof. Dr. Nicola Döring, Fachgebiet Medienpsychologie und Medienkonzeption, zusammen, was wir über sechs zentrale Formen der sexuellen Aktivität im digitalen Kontext wissen. Es geht um Online-Sexualaufklärung (1) und digitale Pornografien (2), um Online- und Mobile-Dating (3), um sexualbezogene Online-Communitys (4), um Sexprodukte (5) und Sexarbeit (6) im Internet. Gerade aus psychotherapeutischer Perspektive stehen natürlich oft die Risiken und Probleme im Fokus. Die Forschung weist jedoch auch auf Chancen und Ressourcen hin, die es zu erkennen und auszubauen gilt.

 

Döring, N. (2019). Sexuelle Aktivitäten im digitalen Kontext. Aktueller Forschungsstand und Handlungsempfehlungen für die Praxis. Psychotherapeut, 64(5), 374–384. doi:10.1007/s00278-019-00371-3.