http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartnerin

Ines Birnschein

Sekretariat

Telefon 03677 69-4703

E-Mail senden


INHALTE

Digitale Sexualaufklärung

Nachrichtenansicht

< Geschlechtsbezogene Hasskommentare auf ...

05.05.2020

Digitale Sexualaufklärung

Prof. Döring veröffentlicht in der Zeitschrift „ajs informationen“

Zeitschrift „ajs Informationen“

Wenn wir Kinder und Jugendliche beim sexuellen Erwachsenwerden pädagogisch begleiten, dann geht es um zweierlei: Wir wollen sie als besonders verletzliche und beeinflussbare junge Menschen vor sexuellen Gefahren, Fehleinschätzungen und Risikoverhalten schützen. Und wir wollen sie gleichzeitig – jeweils altersgerecht – zu selbstbestimmtem und verantwortungsbewusstem sexuellen Handeln befähigen. Dabei spielt digitale Sexualaufklärung eine immer wichtigere Rolle. Das wird nicht zuletzt auch während der COVID-19-Pandemie deutlich, während der im Frühjahr 2020 die meisten sexualpädagogischen Offline-Maßnahmen pausieren, der Bedarf nach Sexueller Bildung aber weiterhin besteht.

In einem aktuellen Beitrag in der Fachzeitschrift „ajs (aktion jugendschutz) informationen“ geht Prof. Dr. Nicola Döring (Fachgebiet Medienpsychologie und Medienkonzeption der TU Ilmenau) praxisorientiert auf den aktuellen Forschungs- und Entwicklungsstand zu digitaler Sexualaufklärung ein.

 

Döring, N. (2020). Digitale Sexualaufklärung: Neue Herausforderungen für die Sexualpädagogik. ajs informationen 56(2020-1), 10-16. Link.