http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


INHALTE

Programmierung eines ARM-Cortex M0 in C/C++ für einen UHF-RFID Reader

Aufgabenstellung:

Die Aufgabe umfasst die Portierung einer vorhandenen Mikrocontroller-Software auf einen ARM-Cortex M0 (NXP LPC11U36) inkl. USB-Stack. Schwerpunkt ist hier die effiziente Nutzung des vorhandenen USB-Stack unter Beachtung des CMSIS Standard.

Bearbeitungszeitraum, Arbeitsort:

Dauer: flexibel
Ort: Räumlichkeiten des Fachgebietes ESS

Notwendige Voraussetzungen:

  • C/C++      
  • Kenntnisse im Umgang mit der Keil IDE „µVision“ wäre wünschenswert

Ansprechpartner:

Dr.-Ing. D. Krauße
Raum: H3519
Tel.: 03677/69-1167
E-Mail: dominik.krausse@tu-ilmenau.de

Literatur:

  1. D.M. Dobkin, The RF in RFID: UHF RFID in Practice, Nov. 2012
  2. ISO/IEC 18000-63 Type C
  3. https://www.nxp.com/docs/en/data-sheet/LPC11U3X.pdf

 

 

Re-Design einer Leiterplatte mit UHF-RFID Reader und einem ARM-Cortex M0 Mikrocontroller

Aufgabenstellung:

Es soll eine vorhandene Leiterplatte mit einem RFID-UHF-Reader und 8-Bit Mikrocontroller auf einen 32-Bit Mikrocontroller (NXP LPC11U36) umgesetzt werden.

Bearbeitungszeitraum, Arbeitsort:

Dauer: flexibel
Ort: Räumlichkeiten des Fachgebietes ESS

Notwendige Voraussetzungen:

  • Analoge/Digitale Schaltungstechnik
  • Hochfrequenztechnik im Leiterplattenentwurf
  • KiCAD oder Altium-Designer Kenntnisse sind wünschenswert

Ansprechpartner:

Dr.-Ing. D. Krauße
Raum: H3519
Tel.: 03677/69-1167
E-Mail: dominik.krausse@tu-ilmenau.de

Literatur:

  1. D.M. Dobkin, The RF in RFID: UHF RFID in Practice, Nov. 2012
  2. ISO/IEC 18000-63 Type C