http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Martin Ziegler

Fachgebietsleiter

Telefon +49 3677 69-3717

E-Mail senden


INHALTE

Forschung

Memristive Bauelemente für neuromorphe Systeme

Innerhalb dieses Forschungsschwerpunktes werden mittels dünnschichttechnologischer Verfahren (Materialabscheidungsprozesse, Lithografie, Ätzprozesse) memrisitive Bauelemente hergestellt. Diese Bauelemente sollen den speziellen Anforderungen bio-inspirierter Rechenarchitekturen, sogenannter neuromorpher Systeme, genügen und die Realisierung neuartiger Elektroniken ermöglichen. Neben der dafür benötigten Nachbildung der Mechanismen biologischer Informationsverarbeitung innerhalb der memrisistiven Bauelemente ist insbesondere die Entwicklung geeigneter Herstellungstechnologien, die eine Bauteilfertigung auf Wafer-Ebene erlauben, von zentraler Bedeutung.

Abb. Quantenmechanisches memristives Bauteil und dessen Crossbar-Integration: (a) Schematischer Querschnitt des Bauelementes und dessen Integration in ein 16 × 16 Crossbar-Array, dass aus 256 einzelnen Zellen besteht. (b) I-V-Kurven einer Zelle des Arrays und (c) Widerstandskarte eines kompletten Arrays (aus Hansen et al., Sci. Rep. (2018) 8: 8914)