Technische Universität Ilmenau

IP Management - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis.
Angaben zum Raum und Zeitpunkt von geplanten Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem e-Veranstaltungskalender. Lehrveranstaltungen und Prüfungen, die nicht im e-Veranstaltungskalender abgebildet sind, werden "nach Vereinbarung" geplant. Eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen finden Sie hier: Lehrveranstaltungen, Prüfungen.

Fachinformationen zu Fachnummer 100844 - allgemeine Informationen
Fachnummer100844
FakultätZentralinstitut für Bildung
Fachgebietsnummer672 (Sonderstudienangebote)
Fachverantwortliche(r) Dr. Uwe Geishendorf
SpracheDeutsch
Turnusganzjährig
Vorkenntnisse

Keine

Lernergebnisse
Inhalt

Grundlagen und Bedeutung der Patentinformation
Grundlagen des Information Retrieval in Wissenschafts-, Technik- und Wirtschaftsdatenbanken
Grundlagen der Patentanalyse
Deutsches, Europäisches und internationales Patentwesen
Rechts- und Informationsaspekte
Erwerb gewerblicher Schutzrechte
Patentwesen, Patentdokumentation, Patentrecherchearten und Patentstrategien
Marken und Geschmacksmuster
Patentportfolio für Unternehmen, Patentmanagement , Patentbewertung
Strategische Nutzung der Patentfunktionen
Verwertung von Hochschulerfindungen
Patentrecherche in Patent- und nicht –Patent-Literatur
Recherche in kostenfreien und kostenpflichtigen Datenbanken

Medienformen

Powerpoint, Handout, Datenbanken

Literatur

Literaturhinweise werden in der Vorlesung gegeben

Lehrevaluation

Freiwillige Evaluation:

WS 2012/13 (ZIB-Kurs)

SS 2013 (ZIB-Kurs)

Spezifik Referenzfach
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
FachnameIP Management
Prüfungsnummer6700070
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)
Selbststudium (h)
Verpflichtungunbekannt
Abschlussschriftliche Studienleistung
Details zum Abschluss

Klausur

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL

Freiwillige Evaluation:


WS 2012/13 (ZIB-Kurs)


SS 2013 (ZIB-Kurs)

max. Teilnehmerzahl30

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.