Technische Universität Ilmenau

Human Enhancement - Reflexionen über den biotechnisch verbesserten Menschen - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only).
Information on the room and time of planned courses can be found in the e-calendar of events. Courses and examinations that are not listed in the e-calendar of events are planned "by appointment". A list of the events concerned can be found here: courses, examinations.

subject properties subject number 101680 - common information
subject number101680
departmentCentral Institute for Continuing Education
ID of group672 (Sonderstudienangebote)
subject leader Dr. Uwe Geishendorf
language
term ganzjährig
previous knowledge and experience
learning outcome

Die Studierenden kennen historische Hintergründe und aktuelle Entwicklungen der Debatte im Kontext sozialphilosophischer und technikwissenschaftlicher Überlegungen und können sich mit diesen auseinandersetzen.

content

Dozent: Dr. Holger Koch

Human Enhancement -
Die Visionen im Kontext der Konvergenztechnologien (Nanotechnologie, Informations- und Kommunikationstechnologien, Biotechnologie) haben eine Debatte über das sog. Human Enhancement angestoßen: die Steigerung menschlicher Leistungsfähigkeit oder Erweiterung menschlicher Eigenschaften über eine medizinisch- therapeutische Zielsetzung hinaus. Woraus resultiert dieser Drang zur Perfektionierung des Menschen? Was bedeutet diese Entwicklung für das Individuum und die menschliche Gesellschaft? Auf welche technologischen Entwicklungen stützen sich solche Visionen? Werden wir zu einer  Leistungssteigerungsgesellschaft? Und: Können wir nicht einfach so bleiben, wie wir sind? Eine Verständigung  über solche Fragen ist heute  vordringlicher denn je. Die Lehrveranstaltung erörtert deshalb historische Hintergründe und aktuelle Entwicklungen der Debatte im Kontext sozialphilosophischer und technikwissenschaftlicher Überlegungen.
1.    Human Enhancement: ein Überblick über Begriff, Hintergründe und Positionen
2.    Enthancement- Technologien: Stand und Perspektiven
3.    Die Mechanisierung des Menschen: Traditionslinien und Erwartungen
4.    Der Mensch der Zukunft: Transhumanismus
5.    Das optimierte Gehirn: Neuro- Enhancement
6.    Human-Enhancement im Kontext gesellschaftsdiagnostischer Überlegungen

media of instruction

PowerPoint, Tafel, Handouts

literature / references

Wird im Seminar bekannt gegeben.

evaluation of teaching
Details in major Bachelor Wirtschaftsinformatik 2013, Bachelor Biomedizinische Technik 2013, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2013 (ET), Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2013 (MB), Bachelor Ingenieurinformatik 2013, Bachelor Medienwirtschaft 2013, Bachelor Technische Kybernetik und Systemtheorie 2013, Bachelor Informatik 2013, Bachelor Fahrzeugtechnik 2013, Bachelor Optische Systemtechnik/Optronik 2013, Bachelor Maschinenbau 2013, Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2013, Bachelor Mathematik 2013, Bachelor Mechatronik 2013, Master Technische Kybernetik und Systemtheorie 2014, Bachelor Biomedizinische Technik 2014, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2015 (ET), Bachelor Medienwirtschaft 2015, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2015 (MB), Bachelor Wirtschaftsinformatik 2015, Master Biotechnische Chemie 2016, Diplom Maschinenbau 2017
subject nameHuman Enhancement - Reflexionen über den biotechnisch verbesserten Menschen
examination number6700130
credit points2
on-campus program (h)22
self-study (h)38
Obligationobligatory elective
examwritten pass-fail certificate
details of the certificate

Hausarbeit oder Seminarvortrag

Signup details for alternative examinations
maximum number of participants20