Technische Universität Ilmenau

Soft skills - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis.
Angaben zum Raum und Zeitpunkt von geplanten Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem e-Veranstaltungskalender. Lehrveranstaltungen und Prüfungen, die nicht im e-Veranstaltungskalender abgebildet sind, werden "nach Vereinbarung" geplant. Eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen finden Sie hier: Lehrveranstaltungen, Prüfungen.

Fachinformationen zu Fachnummer 101857 - allgemeine Informationen
Fachnummer101857
FakultätZentralinstitut für Bildung
Fachgebietsnummer672 (Sonderstudienangebote)
Fachverantwortliche(r) Dr. Uwe Geishendorf
SpracheDeutsch
Turnusganzjährig
Vorkenntnisse

Keine

Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben in der Lehrveranstaltung grundlegende Kenntnisse über Schlüsselkompetenzen, die für Studium und Berufstätigkeit von Bedeutung sind.

Inhalt

Dozent: N. N.

In der Lehrveranstaltung sollen den Studierenden grundlegende Kenntnisse im Feld der Soft Skills (Schlüsselkompetenzen)  vermittelt werden, die für das Studium und die spätere Berufstätigkeit von Bedeutung sind:
•     Selbstbewusstsein, Selbstreflexion
•     Selbstorganisation und Zeitmanagement
•     Stressbewältigung
•     Kommunikative Kompetenzen
•     Arbeit in Teams , Teambildung und  Rollenverständnis
•     Konfliktmanagement
•     Führungskompetenz

Dabei sind die Problemfelder und Einzelthemen nicht streng systematisch voneinander zu trennen, da diese „weichen” Faktoren einander stark bedingen und an sich nicht klar abgrenzbar sind.

In der Lehrveranstaltung  werden in Impuls-Vorträgen sowie  in Einzel- und Gruppenarbeit der Teilnehmer wesentliche Aspekte der Themen behandelt  sowie selbst praktisch eingeübt und ausprobiert. Zudem werden Materialsammlungen zur Verfügung gestellt, die den Teilnehmern auch später als Hilfsmittel bei der Problemlösung dienen können.

Medienformen

Powerpoint, Tafel, Flipchart, Lernplattform moodle

Literatur

Wird im Seminar bekanntgegeben

Lehrevaluation<p>Pflichtevaluation:</p><p><span style="display: inline !important; float: none; background-color: #ffffff; color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 11px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">SS 2018 (ZIB)</span></p><p>Freiwillige Evaluation:</p><p>SS 2019 (ZIB)</p><p>Hospitation:</p>
Spezifik Referenzfach
FachnameSoft skills
Prüfungsnummer6700140
Leistungspunkte2
SWS2
Präsenzstudium (h)22.5
Selbststudium (h)37.5
VerpflichtungWahlpflicht
Abschlussschriftliche Studienleistung
Details zum Abschluss

Seminarvortrag oder Hausarbeit

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl20
Spezifik im Studiengang Bachelor Maschinenbau 2013, Bachelor Biomedizinische Technik 2013, Bachelor Technische Kybernetik und Systemtheorie 2013, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2013 (ET), Bachelor Medienwirtschaft 2013, Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2013, Bachelor Fahrzeugtechnik 2013, Bachelor Optische Systemtechnik/Optronik 2013, Bachelor Ingenieurinformatik 2013, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2013 (MB), Bachelor Mathematik 2013, Bachelor Mechatronik 2013, Bachelor Wirtschaftsinformatik 2013, Master Technische Kybernetik und Systemtheorie 2014, Bachelor Biomedizinische Technik 2014, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2015 (ET), Bachelor Wirtschaftsinformatik 2015, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2015 (MB), Master Biotechnische Chemie 2016, Diplom Maschinenbau 2017
FachnameSoft skills
Prüfungsnummer6700140
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungWahlpflicht
Abschlussschriftliche Studienleistung
Details zum Abschluss

Seminarvortrag oder Hausarbeit

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl20

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.