Technische Universität Ilmenau

Modellbildung - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 200413 - allgemeine Informationen
Modulnummer200413
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer241 (Institut für Mathematik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Thomas Hotz
SpracheDeutsch
TurnusSommersemester
Vorkenntnisse

Bachelor Mathematik 1. - 5. Semester

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden verstehen, wie beispielhaft in verschiedenen Teilgebiete der Mathematik konkrete Probleme aus nichtmathematischen Fachgebieten durch mathematische Modelle beschrieben und auf Grundlage dieser Modelle Lösungsstrategien entwickelt werden, und sie begreifen, dass dabei auch Methoden aus unterschiedlichen Teilgebieten der Mathematik miteinander kombiniert werden. Sie besitzen Erfahrungen in der Anwendung mathematischer Methoden zur Beschreibung und Lösung von Problemen aus anderen Wissenschaftsgebieten.

Inhalt

Die Veranstaltung wird von mehreren Dozenten aus verschiedenen Gebieten der Mathematik gestaltet. In den jeweiligen Teilveranstaltungen werden Probleme aus verschiedenen Bereichen außerhalb der Mathematik (z. B. Ökonomie, Medizin, Ingenieurwissenschaften, Informatik etc.) vorgestellt und beschrieben, wie diese mathematisch modelliert werden. Für diese Modelle werden Lösungsstrategien entwickelt, welche typischerweise Methoden aus verschiedenen Gebieten der Mathematik miteinander kombinieren. Die Dozenten entscheiden darüber, ob ihre Teilveranstaltungen als Vorlesung oder Seminar gestaltet werden.

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Tafel, Folien, Beamer, Computer, Skripte

Literatur

geeignete wissenschaftliche Publikationen, Forschungsberichte, Projektskizzen, Preprints etc.

Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameModellbildung
Prüfungsnummer2400765
Leistungspunkte5
SWS3 (0 V, 3 Ü, 0 P)
Präsenzstudium (h)33.75
Selbststudium (h)116.25
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

aktive Teilnahme

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen

Abschlussleistung in Distanz entsprechend §6a PStO-AB

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Mathematik 2021
ModulnameModellbildung
Prüfungsnummer2400765
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)116
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

aktive Teilnahme

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen

Abschlussleistung in Distanz entsprechend §6a PStO-AB

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl