Technische Universit├Ąt Ilmenau

Projektseminar Optronik - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties subject number 8651 - common information
subject number8651
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group2362 (Group for Quality Assurance and Industrial Image Processing)
subject leaderProf. Dr. Gunther Notni
languagedeutsch, englisch
term Sommersemester
previous knowledge and experience

keine

learning outcome

Lernziele des Projektseminars sind die Vermittlung von Forschungskompetenzen durch die Teilnahme der Studierenden an aktuellen Forschunsprojekten sowie die in der Industrie nachgefragten Soft-Skills wie Projektmanagement, Teamfähigkeit, Präsentationstechniken usw. Die Projektthemen weisen optronischen Charakter, d.h. Interdisziplinarität, auf. Das Projekt wird in Gruppenarbeit (3-8 Studenten in Abhängigkeit von der Komplexität der Aufgabe) durchgeführt und von einem Professor bzw. einem beauftragten Mitarbeiter betreut. Im Projektverlauf werden die wesentlichen Schritte der Entwicklung eines optronischen Systems von der Konzeption bis zur Realisierung durchlaufen. Der Arbeitsumfang jedes Studenten beträgt im ersten und im zweiten Mastersemester je 180 h, also insgesamt 360h. Ziel ist es ebenfalls, das Vermögen der Studierenden zu erhöhen, sich Wissen in Eigenarbeit anzueignen, sowie mit vorhandenen Werkzeugen und Anlagen, Software und Versuchsständen umzugehen.

content

Im Projektverlauf werden die wesentlichen Schritte der Entwicklung eines optronischen Systems von der Konzeption bis zur Realisierung durchlaufen. Ziel ist es ebenfalls, das Vermögen der Studierenden zu erhöhen, sich Wissen in Eigenarbeit anzueignen, sowie mit vorhandenen Werkzeugen und Anlagen, Software und Versuchsständen umzugehen.

media of instruction
literature / references

Wird mit dem Lehrverantwortlichen jeweils zu Beginn der Lehrveranstaltung abgestimmt.

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Details in major Master Optische Systemtechnik/Optronik 2017
subject nameProject Optronics
examination number2300542
credit points15
on-campus program (h)34
self-study (h)416
Obligationobligatory
examalternative examination performance, 450 Stunden
details of the certificate
maximum number of participants
Details in major Master Optische Systemtechnik/Optronik 2014
subject nameProject Course in Optronic
examination number90201
credit points12
on-campus program (h)0
self-study (h)360
Obligationobligatory
examalternative examination performance
details of the certificate
maximum number of participants
Details in major Master Optronik 2010
subject nameProjektseminar Optronik
examination number90201
credit points12
on-campus program (h)0
self-study (h)360
Obligationobligatory
examalternative examination performance
details of the certificate
maximum number of participants
Details in major Master Optronik 2008
subject nameProjektseminar Optronik
examination number90201
credit points12
on-campus program (h)0
self-study (h)360
Obligationobligatory
examalternative examination performance
details of the certificate
maximum number of participants