Technische Universität Ilmenau

Protokolle und Dienste der Mobilkommunikation - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 100734 - allgemeine Informationen
Modulnummer100734
Fakultät
Fachgebietsnummer 2115 (Kommunikationsnetze)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Jochen Seitz
Voraussetzungen

Vorlesung Kommunikationsnetze

Lernergebnisse

Die Studierenden verstehen die wesentlichen Prinzipien aktueller und zukünftiger Mobilnetze und können diese mit den drahtgebundenen Netzen vergleichen. Sie können die Mobilnetze klassifizieren und ihre Anwendungsfelder identifizieren. Sie erkennen die Gemeinsamkeiten von öffentlichen und privaten Mobilfunknetzen und verstehen die notwendigen Netzübergänge. Die relevanten Unterschiede zwischen Infrastruktur- und Ad-hoc-Netzen sind bekannt und können mit den Anwendungen, die diese Netze als Grundlage haben, in Verbindung gebracht werden. Die Studierenden bewerten die jeweiligen Vor- und Nachteile und haben so ein ausgereiftes Wissen, um für gegebene Anwendungsfälle selbst das optimale Mobilnetz auszusuchen. 

Spezifik im Studiengang Master Elektrotechnik und Informationstechnik 2014 (IKT)
ModulnameProtokolle und Dienste der Mobilkommunikation
Leistungspunkte5
VerpflichtungWahlpflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Für dieses Modul wird eine Hausarbeit verlangt, in welcher ein aktuelles Thema aus dem Bereich der drahtlosen Netze recherchiert werden soll. Dieses Thema soll dann in einem kurzen Vortrag (12 Minuten plus 3 Minuten Diskussion) vorgestellt werden, wobei auf die Zielstellung des recherchierten Ansatzes, dessen relevante Eigenschaften sowie aktuelle Weiterentwicklungen eingegangen werden soll.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.