Technische Universität Ilmenau

Energieeinsatzoptimierung - Grundlagen - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only).
Information on the room and time of planned courses can be found in the e-calendar of events. Courses and examinations that are not listed in the e-calendar of events are planned "by appointment". A list of the events concerned can be found here: courses, examinations.

subject properties subject number 101785 - common information
subject number101785
departmentDepartment of Electrical Engineering and Information Technology
ID of group2167 (Energieeinsatzoptimierung)
subject leaderProf. Dr. Peter Bretschneider
languagedeutsch
term Sommersemester
previous knowledge and experience
  • Ingenieurwissenschaftliches Grundstudium
  • Grundlagen der Elektrotechnik, Mathematik
learning outcome

Kennenlernen

  • Energieversorgungssysteme Strom, Gas und Wärme/Kälte
  • Liberalisierte Energiemärkte Strom und Gas
  • Grundlagen energietechnischer und energiewirtschaftlicher Prozesse: Regulatorische Rahmenbedingungen, Markt- und Kommunikationsprozesse, Märkte sowie Kopplung kaufmännischer und technischer Prozesse
  • Methoden zur Primärdatenaufbereitung
  • Grundlagen zur Energieprognose und Energieeinsatzoptimierung
  • Methoden und Prozesse für das Energiemanagement und Energiedatenmanagement
  • Aufbau und Funktionsweise energiewirtschaftlicher und energietechnischer Entscheidungshilfe- / Betriebsführungssysteme
  • Digitalisierung der Energiewirtschaft als Ausblick in die Zukunft

Erwerb von Kompetenzen

  • IT-Verarbeitungs- und Kommunikationsprozesse in liberalisierten Energiemärkten
  • Aufstellen von Stoff- und Energiebilanzen und Ermittlung der ökologischen und ökonomischen Randbedingungen
  • Selbstständige Durchführung von Zeitreihenanalysen
  • Anwendung von Verfahren zur Energieeinsatzoptimierung 
content

Einführung in die Energieeinsatzoptimierung: Energietechnische und energiewirtschaftliche Grundlagen; Liberalisierte Energiemärkte mit den resultierenden Marktrollen und zu unterstützenden Marktkommunikations- und Informationsverarbeitungsprozesse; Grundlagen zur Primärdatenaufbereitung, Zeitreihenanalyse- und -prognose sowie zur Energieeinsatzoptimierung; Aufbau und Funktion von  Energiemanagement- und Energiedatenmanagementsystemen

 

media of instruction

Vorlesungsfolien, Tafelbilder

literature / references
  • Jürgen Wernstedt: „Experimentelle Prozessanalyse”; Verlag Technik, Berlin
  • R. Schlittgen; B. Streitberg: „Zeitreihenanalyse”, R. Oldenbourg Verlag GmbH, München
  • J. Frederic Bonnans, J. Charles Gilbert, Claude Lemarechal, Claudia A. Sagastizabal: „Numerical Optimization”, Springer
  • Bazaraa, Sherali, Shetty: „Nonlinear Programming: Theory and Algorithms”, Wiley
  • Hans-Jürgen Zimmermann: Operations Research Methoden und Modelle. Für Wirtschaftsingenieure, Betriebswirte und Informatiker. Friedrich Vieweg & Sohn Verlag | GWV Fachverlage GmbH
evaluation of teaching
Details in major Master Elektrotechnik und Informationstechnik 2014 (EET)
subject nameEnergieeinsatzoptimierung - Grundlagen
examination number2100576
credit points5
on-campus program (h)67
self-study (h)83
Obligationobligatory elective
examoral examination performance, 30 minutes
details of the certificate
Signup details for alternative examinations
maximum number of participants
Details in major Master Electrical Power and Control Engineering 2013
subject nameEnergieeinsatzoptimierung - Grundlagen
examination number2100576
credit points5
on-campus program (h)45
self-study (h)105
Obligationobligatory elective
examoral examination performance, 30 minutes
details of the certificate
Signup details for alternative examinations
maximum number of participants