Technische Universität Ilmenau

Informationselektronisches Praktikum - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Fachnummer 1445 - allgemeine Informationen
Fachnummer1445
Fakultät
Fachgebietsnummer2144 (Elektronische Schaltungen und Systeme)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Ralf Sommer
SpracheDeutsch
TurnusSommersemester
Vorkenntnisse

Analoge und Digitale Schaltungstechnik, Elektrotechnik

Lernergebnisse

Die Studierenden sind in der Lage, theoretische Grundlagen aus der Analog- und Digitaltechnik in die Praxis umzusetzen und geeignete Schlüsse daraus zu ziehen. Sie sammeln eigene praktische Erfahrungen und lernen den Umgang mit der Schaltungstechnik in der Praxis.

Inhalt

Durch das Fachgebiet werden folgende Versuche abgedeckt: - Kombinatorische Grundschaltungen - Digitale Zähler - Komplexe Automaten - Addierer - Komparatoren und Multiplexer - Dynamisches Verhalten von OPVs - Anwendungen von OPVs - Logikanalyzer - PSpice 1 - PSpice 2 - Analysemethoden - PLL-Technik - Oszillatoren - SMD-Bestückung - Thermografie

MedienformenPraktikumsversuche
Literaturkeine
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik im Studiengang Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2008
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
FachnameInformationselektronisches Praktikum
Prüfungsnummer2100067
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)75
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss
max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.