Technische Universität Ilmenau

Mikro-, Nano- und Elektrotechnologie - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 1561 - allgemeine Informationen
Modulnummer1561
Fakultät
Fachgebietsnummer 2143 (Mikro- und nanoelektronische Systeme)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Martin Ziegler
Voraussetzungen
LernergebnisseDie Studierenden sind in der Lage mikroelektronische Module wie MCMs, Packagings, CSPs mittels moderner Materialien und Technologien der Hybridintegration einschließlich integrierter hybrider Sensoren u.a. Mikrosystemkomponenten und deren Montage zu entwerfen, herzustellen und zu analysieren.
Die Studenten sind in der Lage, Lebensdauer und Zuverlässigkeit zu bewerten und zu prüfen.
Außerdem sind sie fähig, das systematisch erschlossene Fachwissen zur Elektroniktechnologie fachübergreifend anzuwenden und zu nutzen.
Spezifik im Studiengang Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2008
ModulnameMikro-, Nano- und Elektrotechnologie
Leistungspunkte16
VerpflichtungPflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.