Technische Universität Ilmenau

Digital Audio Coding - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis.
Angaben zum Raum und Zeitpunkt von geplanten Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem e-Veranstaltungskalender. Lehrveranstaltungen und Prüfungen, die nicht im e-Veranstaltungskalender abgebildet sind, werden "nach Vereinbarung" geplant. Eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen finden Sie hier: Lehrveranstaltungen, Prüfungen.

Fachinformationen zu Fachnummer 5845 - allgemeine Informationen
Fachnummer5845
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer2181 (Elektronische Medientechnik)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg
SpracheEnglisch, auf Nachfrage Deutsch
TurnusWintersemester
Vorkenntnisse

Bachelor of Science

Lernergebnisse

The students get a deeper insight in the field of audio coding.

Inhalt
  • Introduction to perceptual audio coding
  • Auditory perception including basics of psychoacoustics
  • Short repetition of predicitive coding basics
  • Filter bank theory including wavelets and adaptive filter banks
  • Quantization and coding methods for high quality audio coding
  • Examples of current audio coding standards
  • MPEG-4 structured audio
  • Research topics in audio coding
Medienformen

Lecture Notes, Overheadprojector, Beamer

Literatur

- Alan V. Oppenheim, Ronald W. Schafer, John R. Buck. Discrete-Time Signal Processing. Prentice Hall, 2nd Edition, 1998

- M. Bosi, R.E. Goldberg. Introduction to Digital Audio Coding and Standards. Kluwer Academic Publishers, 2002

- Yiteng(Arden) Huang, Jacob Benesty (Eds.). Audio Signal Processing For Next-Generation Multimedia Communication Systems. Kluwer Academic Publishers Group, 2004; especially Chapter 11: "Audio Coding" by G.Schuller

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik im Studiengang Master Communications and Signal Processing 2008
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
FachnameDigital Audio Coding
Prüfungsnummer2100215
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.