Technische Universität Ilmenau

Multirate Signal Processing - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Fachnummer 8287 - allgemeine Informationen
Fachnummer8287
Fakultät
Fachgebietsnummer2184 (Angewandte Mediensysteme)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Gerald Schuller
SpracheEnglisch
TurnusSommersemester
Vorkenntnisse

Signals and Systems

Basics of digital signal processing

Lernergebnisse

At the end of the course the student is able to understand, design, and apply multirate signal processing systems, as filter banks, transforms, or Wavelets, to multimedia systems.

Inhalt

- Sampling in 1 and more dimensions (Images...)
- z-Transforms in multirate systems
- Filter banks for coding applications
- Polyphase representation
- Low Delay Filter banks
- Application examples

Medienformen

Slides, website, Moodle2

Literatur

- Multirate Systems And Filter Banks (Prentice Hall Signal Processing Series) by P. P. Vaidyanathan
- Multirate Digital Signal Processing: Multirate Systems - Filter Banks - Wavelets by N. J. Fliege

-Wavelets and Filter Banks by Gilbert Strang and Truong Nguyen

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

SS 2014 (Vorlesung, Seminar)

SS 2015 (Vorlesung, Seminar)

 

Hospitation:

Spezifik im Studiengang Master Medientechnologie 2017
FachnameMultirate Signal Processing
Prüfungsnummer2100245
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)116
VerpflichtungWahlpflicht
Abschlussalternative Prüfungsleistung
Details zum Abschluss

30% homeworks (Seminar homeworks in Matlab/Octave and Python), 70% written test (90 minutes), exam must be passed

max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Medientechnologie 2013
FachnameMultirate Signal Processing
Prüfungsnummer2100378
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

30% homeworks (Seminar homeworks in Matlab/Octave and Python), 70% written test (90 minutes), exam must be passed

max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Medientechnologie 2009
FachnameMultirate Signal Processing
Prüfungsnummer2100245
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Prüfungsleistung
Details zum Abschluss

30% homeworks (Seminar homeworks in Matlab/Octave and Python), 70% written test (90 minutes), exam must be passed

max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.