Technische Universität Ilmenau

Theoretische Elektrotechnik 2 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 1345 - allgemeine Informationen
Modulnummer1345
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer 2117 (Theoretische Elektrotechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Hannes Töpfer
Voraussetzungen

Abschluss in der Lehrveranstaltung Theoretische Elektrotechnik 1

Lernergebnisse

Hörer der Lehrveranstaltung



  • besitzen Kenntnisse über quasistationäre und rasch veränderliche elektromagnetische Felder

  • sind informiert über Probleme der Strom- und Feldverdrängung und

  • besitzen grundsätzliche Kenntnisse über die Ausbreitung von Wellen auf Leitungen und im freien Raum

Spezifik im Studiengang Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2013
ModulnameTheoretische Elektrotechnik 2
Leistungspunkte5
VerpflichtungPflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss
Fachinformationen zu Fachnummer 1345 - allgemeine Informationen
Fachnummer1345
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer2117 (Theoretische Elektrotechnik)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Hannes Töpfer
SpracheDeutsch
TurnusWintersemester
VorkenntnisseTheoretische Elektrotechnik 1
Lernergebnisse1. Fachkompetenz:
- Anwendungsbereite Grundlagen der elektromagnetischen Feldtheorie
- Einbindung in die Bewertung technischer Aufgabenstellungen
2. Methodenkompetenz:
- Systematische Anwendung von Methoden zur Analyse und Bewertung elektromagnetischer Feldprobleme
- Systematisches Erschließen und Nutzen des Fachwissens/Erweiterung des Abstraktionsvermögens
- Methoden zur systematischen Behandlung von Ingenieurproblemen zum elektromagnetischen Feld
3. Systemkompetenz:
- Fachübergreifendes system- und feldorientiertes Denken, Training von Entwurfskreativität
4. Sozialkompetenz:
- Lernvermögen, Flexibilität
- Arbeitstechniken, Mobilität, Kommunikation
- Teamwork, Präsentation, Durchsetzungsvermögen
Inhalt

Quasistationäres Feld: Verallgemeinertes Induktionsgesetz, Poynting-Satz, Elementarstrom- und Mengentheorie des Magnetismus, Energie und Kräfte, Induktivitität, Felddiffusion: Lösung der Diffusionsgleichung, Fluss- und Stromverdrängung, Skineffekt; Geführte Wellen auf homogenen Leitungen: Leitungsgleichungen und ihre Wellenlösungen, Übertragungseigenschaften; Rasch veränderliches elektromagnetisches Feld: Wellengleichungen, ebene Wellen

Medienformen

Vorlesungsskript zur Lehrveranstaltung, Folien,Aufgabensammlung (auch im Internet verfügbar)

Literatur

Uhlmann, F. H.: Vorlesungsskripte zur Theoretischen Elektrotechnik , Teile I und II/TU Ilmenau Lehner, G.: Elektromagnetische Feldtheorie, Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg/New York, 2006 Simonyi, K.: Theoretische Elektrotechnik, 10. Aufl. Johann Ambrosius Barth, 1999 Henke, H.: Elektromagnetische Felder. Theorie und Anwendung , Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg/New York, 2002 Wunsch, G.; Schulz, H.-G.: Elektromagnetische Felder, Verlag Technik Berlin, 1989 ,Philippow, E.: Grundlagen der Elektrotechnik, 9. Aufl., Verlag Technik, Berlin, 1992

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

WS 2012/13 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik im Studiengang Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2013, Diplom Elektrotechnik und Informationstechnik 2017
FachnameTheoretische Elektrotechnik 2
Prüfungsnummer2100013
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 180 Minuten
Details zum Abschluss
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2008, Bachelor Mathematik 2009, Bachelor Mathematik 2013
FachnameTheoretische Elektrotechnik 2
Prüfungsnummer2100013
Leistungspunkte6
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)135
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 180 Minuten
Details zum Abschluss
max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.