Technische Universität Ilmenau

Halbleiterbauelemente und Energietechnik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 6874 - allgemeine Informationen
Modulnummer6874
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer 2143 (Mikro-und nanoelektronische Systeme)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Martin Ziegler
Voraussetzungen
LernergebnisseDas Modul vermittelt Kenntnisse auf dem Gebiet elektronischer Bauelemente und Elektroenergiesysteme.
Die Studenten sind in der Lage ausgehend von den physikalischen Grundlagen die Funktion bipolarer Bauelemente zu analysieren, Modellvorstellungen zu entwickeln und Anwendungsbereiche zu definieren.
Hinsichtlich der Elektroenergiesysteme sind sie mit der Erzeugung, Übertragung, Verteilung bis zu Nutzanwendung vertraut und damit in der Lage Charakteristika elektrischer Geräte und Anlagen zu beschreiben. Darüber hinaus können sie die Wirkung des elektrischen Stromes auf den Menschen quantifizieren und Schutzmaßnahmen entwerfen.
Spezifik im Studiengang polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Elektrotechnik 2008
ModulnameHalbleiterbauelemente und Energietechnik
Leistungspunkte10
VerpflichtungPflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.