Technische Universität Ilmenau

Wahlfächer 1.2: Mikro-/Nano- und Leistungselektronik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 7709 - allgemeine Informationen
Modulnummer7709
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer 2143 (Mikro- und nanoelektronische Systeme)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Martin Ziegler
Voraussetzungen
Lernergebnisse Die Studenten sind in der Lage, die Komponenten elektronischer Systeme, beginnend bei der Wirkungsweise und Herstellung einzelner Halbleiterbauelemente über integrierte analoge Schaltungen bis hin zur Stromversorgung verstehen. Sie sind in der Lage, die Komponenten zu analysieren, zu entwerfen und zu optimieren.
Die Studenten verstehen Funktion und Aufbau von Stromversorgungen und Schaltnetzteilen und können diese analysieren und bewerten.
Sie sind fähig, elektronische Bauelemente durch Messungen zu charakterisieren und Parameter für die Schaltungssimulation zu extrahieren, aus den Bauelementen analoge Schaltungen zu bilden und Schaltungen zu simulieren und zu optimieren.
Spezifik im Studiengang Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2008
ModulnameWahlfächer 1.2: Mikro-/Nano- und Leistungselektronik
Leistungspunkte16
Verpflichtungunbekannt
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.