Technische Universität Ilmenau

Electrical Power Plant- and Environmental Engineering - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties module number 1573 - common information
module number1573
departmentDepartment of Electrical Engineering and Information Technology
ID of group2162 (Electrical Equipment and Switchgear)
module leaderProf. Dr. Frank Berger
languageDeutsch
term Sommersemester
previous knowledge and experienceGrundlagen der Elektrischen Energietechnik
Grundlagen der Thermodynamik, Werkstoffe, Physik 1 und Physik 2
learning outcomeDie Studierenden sind befähigt zur Anwendung der physikalischen Grundlagen, Vorgänge und Kreisprozesse thermischer Kraftwerke. Die Studenten analysieren übliche und neueste Techniken in und von elektrischen Kraftwerken zum effizienten Brennstoffeinsatz und zur schadstoffarmen Emission. Sie sind in der Lage, die thermodynamischen und elektrischen Vorgänge und Prozesse in ihrer Wirkung auf den Gesamtprozess und die Wirkungsgradsteigerung für innovative Neuerungen anzuwenden. Die Wirkung der vielfältigen Maßnahmen zur Rauchgasreinigung thermischer fossiler Kraftwerke sind sie in der Lage, vorhabensspezifisch umzusetzen. Sie sind befähigt zur Systematisierung der Anforderungen, Gestaltungsvarianten und Ausführungsmöglichkeiten an die Kraftwerks- und Umwelttechnik unter Berücksichtigung unterschiedlichster Bedingungen.
contentDampfkraftwerke (Ausbau,Bestandteile,Ein- und ausgangsdstoffe,Thermodynamik des Dampf- und Kreisprozesses, KW-Wirkungsgrade, Dampfturbinen, Wasseraufbereitungsanlagen, Bekohlungsanlagen, Feuerungsanlagen, Dampferzeuger, Entaschung, Kondensationskreislauf, Rauchgas-Reinigungsanlagen); Gas-Turbinen-Kraftwerke (Thermodynamischer Gasturbinenprozess, Bestandteile, Wirkungsgrade, Anwendungen, Entwicklungstendenzen), Gas- und Dampf-Kraftwerke (GuD-Prozess auf Erdgas- und mit Kohlebasis, Kombinationsanlagen, Vorteile, Umweltbeeinflussung); Dieselkraftwerke; Blockheizkraftwerke
media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participationSkript, Arbeitsblätter, Video, Folien, Schnittdarstellungen, Prinziptafeln, Fachexkursionen in thermische Kraftwerke
literature / referencesF. Noack: „Einführung in die elektrische Energietechnik“, Carl-Hanser-Verlag, 2003
N. V. Khartchenko: „Umweltschonende Energietechnik“, Kamprath-Reihe, Vogel-Fachbuch-Verlag Würzburg 1997
Heinloth, K.: „Die Energiefrage“, Vieweg-Handbuch
Knies, W.; Schierack, W.: „Elektrische Anlagentechnik“, Hanser-Verlag München
Strauß, K.: Kraftwerkstechnik, Springer-Verlag, 1997
evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Details reference subject
module nameElectrical Power Plant- and Environmental Engineering
examination number2100094
credit points3
SWS3
on-campus program (h)33.75
self-study (h)56.25
obligationobligatory module
examwritten pass-fail certificate, 90 minutes
details of the certificate
alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations
maximum number of participants
Details in degree program Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2008
ATTENTION: not offered anymore
module nameElectrical Power Plant- and Environmental Engineering
examination number2100094
credit points3
on-campus program (h)34
self-study (h)56
obligationobligatory module
examwritten pass-fail certificate, 90 minutes
details of the certificate
alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations
maximum number of participants