Technische Universität Ilmenau

Power Technologies - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 5864 - allgemeine Informationen
Modulnummer5864
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer2162 (Elektrische Geräte und Anlagen)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Frank Berger
SpracheDeutsch, auf Nachfrage Englisch
TurnusWintersemester
VorkenntnisseZulassung zum Studium
Fullfillment of the general permission conditions of the study
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie Studierenden kennen die physikalischen Vorgänge bei hohen Feldstärken und Strömen und können sie bei der Auslegung der Betriebsmittel anwenden. Sie kennen die grundlegenden Ausführungsformen und Funktionsweisen der Betriebsmittel. Das analytische und systemische Denken wird geschult. In den Seminaren wird besonders die Eigeninitiative und Arbeitsorganisation herausgebildet.
General survey and basic understanding of the physical phenomena in electrical equipments in the field of high electrical field strength and high currents. Knowledge of the dimension and functionality of the equipment and devices. Analytical thinking, self-organisation and own initiative will be trained.
Inhalt- Grundlagen, physikalische Zusammenhänge, Werkstoffe für die Konstruktion und Dimensionierung von Betriebsmitteln der Energietechnik (elektrische, thermische, mechanische Beanspruchungen, Magnetkräfte, Skin und Proximityeffekt, Überspannungen)
- Grundlagen, physikalische Zusammenhänge, Durch- und Überschlagsverhalten von Isolierstoffen und -systemen
- Aufbau und Funktionsweise von Leistungstransformatoren, Freileitungen, Kabeln,..
- Schaltgeräte und Anlagentechnik
- Design fundamentals of switchgears and distribution systems
- Electrical insulation materials and insulation systems
- Electromechanical Switching Devices for LV, MV, HV
- Transformer for Power Supply and Energy Distribution
- Overhead Transmission
- Overhead Cable
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer FormSkript, Video, Schnittmodelle, Exponate, Vorführungen, Rechnerübungen
script, video, examples of the real construction, experiments, seminar (computer and experimental)
LiteraturR,E.Fehr: Industrial Power Distribution, Prentice Hall 2002
A. Haddad, D. Warne: Advances in High Voltage Engineering, IEE London, 2004
L.v. Sluis: Transients in Power Systems, Wiley, 2001
E. Kuffel, W.S.Zaengl, J. Kuffel: High Voltage Engineering: Fundamentals, Newnes, 2000
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik Referenzmodul
ModulnamePower Technologies
Prüfungsnummer2100281
Leistungspunkte4
SWS3
Präsenzstudium (h)33.75
Selbststudium (h)86.25
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Electrical Power and Control Engineering 2008
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
ModulnamePower Technologies
Prüfungsnummer2100281
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl