Technische Universität Ilmenau

Protection of electrical networks and installations - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties subject number 100732 - common information
subject number100732
departmentDepartment of Electrical Engineering and Information Technology
ID of group2164 (Power Systems Group)
subject leaderProf. Dr. Dirk Westermann
languageDeutsch, auf Nachfrage Englisch
term Wintersemester
previous knowledge and experience

Berechnung elektrischer Netze und Anlagen

learning outcome

Kennenlernen

- des Aufbaus, der Prinzipien und Verfahren der Anlagengestaltung
- der Aufgaben, Funktionen, Grundschaltungen, Bauformen und Bauweisen von Umspannwerken, Stationen und Schaltanlagen in der HS-, MS- und NS-Ebene
- der Grundzüge der Planung, des Betriebs, des Schutzes und der Instandhaltung von EEA
- der Schutzkriterien und der Schutztechnik
- der Verfahren und Anwendung des Überlast- und Kurzschlussschutzes für Betriebsmittel und Anlagen
- der Prinzipien und Besonderheiten des Lichtbogenschutzes
- Instandhaltungsmaßnahmen und -strategien

Erwerb von Kompetenzen

- zur Wahl der Maßnahmen und Einrichtungen des Schutzes wichtiger Betriebsmittel, Anlagen sowie von Personen
- zur Realisierung des Störlichtbogenschutzes
- zur Durchführung von Risikoanalysen und Gefährdungsbeurteilungen

content

- Anforderungen an Elektroenergieanlagen (EEA), Kriterien der Auswahl
- Umspannwerke, Stationen und Schaltanlagen
- Schutz elektrischer Anlagen, Schutztechnik
- Schutz von Leitungen, Transformatoren, Generatoren, Motoren und anderer elektrischer Betriebsmittel
- Lichtbogenschutz in EEA
- Anlagen- und Personenschutz
- Sicherer Betrieb von EEA
- Schutz von Personen durch persönliche Schutzausrüstungen, Risikoanalyse und Gefährdungsbeurteilung
- Instandhaltung von EEA

media of instruction

Power-Point-Präsentation

literature / references

[1] Schau, H.; Halinka, A.; Winkler, W.: Elektrische Schutzeinrichtungen in Industrienetzen und –anlagen. Grundlagen und Anwendung. München/Heidelberg: Hüthig & Pflaum Verlag, 2008, ISBN 978-3-8101-0255-3.
[2] Hubensteiner; Bartz: Schutztechnik in elek­trischen Netzen (Band 1 u. 2). VDE - Ver­lag 1992
[3] Doemeland, W.: Handbuch Schutz­tech­nik. Verlag Technik Berlin 1995, 5. Auflage
[4] Flosdorff; Hilgarth: Elektrische Energiever­teilung. Teubner - Verlag 1986
[5] Böhme, H.: Mittelspannungstechnik. Verlag Technik Berlin 1992.
[6] Boehle, B.; Guthmann, O. u.a.: ABB - Taschen­buch Schaltanlagen. Cornelsen/Giradet - Ver­lag, 9. Auflage, 1992
[7] Happoldt, H.; Oeding, D.: Elektrische Kraft­wer­ke und Netze. Springer - Verlag 1987
[8] Hosemann; Boeck: Grundlagen der elektrischen Energietechnik. Springer - Verlag 1983
[9] Hütte - Taschenbücher der Technik. Elek­trische Energietechnik. Band 2: Geräte, Band 3: Netze. Springer - Verlag 1988

evaluation of teaching
Details in major Master Electrical Power and Control Engineering 2013, Master Elektrotechnik und Informationstechnik 2014 (EET)
subject nameProtection of electrical networks and installations
examination number2100475
credit points5
on-campus program (h)45
self-study (h)105
Obligationobligatory
examoral examination performance, 30 minutes
details of the certificate
maximum number of participants