Technische Universität Ilmenau

Energietechnisches Praktikum - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Fachnummer 1364 - allgemeine Informationen
Fachnummer1364
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer2164 (Elektrische Energieversorgung)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Dirk Westermann
SpracheDeutsch
TurnusSommersemester
Vorkenntnisse

Grundlagen der Elektrotechnik , Grundlagen der Elektrischen Energietechnik, Elektrische Energiesysteme 1

Teilnahmevoraussetzung für das Praktikum ist das Absolvieren der Arbeitsschutzbelehrung, diese findet einmalig zu Beginn jedes Semesters statt.

Lernergebnisse

Die Studenten kennen • typische Laboraufbauten für die Messung von Leistung, Strom und Spannung in elektrischen Energiesystemen • Randbedingungen bei der messtechnischen Erfassung von elektrischen Größen für die Auslegung und den Betrieb von typischen Schutzgeräten • die Vorgehensweise bei der Inbetriebnahme von Transformatoren • die praktischen Randbedingungen beim Kurzschluss-Staffelschutz und Erdschluss-Schutz Die Studenten sind in der Lage • Labormodelle für die Untersuchung von Unsymmetrien und der Validierung von Schutzsystemen in elektrischen Netzen zu synthetisieren • Messprogramme aufzustellen und durchzuführen • Inbetriebnahmeprotokolle für Transformatoren zu erstellen • Aufgaben bei der Versuchsdurchführung und –Auswertung im Team aufzuteilen und durchzuführen

Im Rahmen des Praktikums führen die Studierenden 16 Praktikumsversuche durch. Die Inhalte werden per Aushang im Fachgebiet kommuniziert, Terminvereinbarung mit den Betreuern erfolgt individuell.

Inhalt• Symmetrische Komponenten
• Resonanzen
• Kurzschluss-Staffelschutz
• Erdschluss-Schutz
• Trafo-Inbetriebnahme
MedienformenManuskript mit Bildmaterial, Arbeitsblätter
LiteraturHeuck; K.; Dettmann K.-D. : Elektrische Energieversorgung: Vieweg-Verlag Wiesbaden, 2004
Osdwald, B.; Oeding, D.: Elektrische Kraftwerke und Netze, Springer 2004
Crastan, V.: Elektrische Energieversorgung 1, Springer, 2000
Crastan, V.: Elektrische Energieversorgung 2, Springer, 2004
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik im Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen 2009 (ET), Master Wirtschaftsingenieurwesen 2010 (ET), Master Wirtschaftsingenieurwesen 2011 (ET)
FachnameEnergietechnisches Praktikum
Prüfungsnummer2100235
Leistungspunkte6
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)146
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Gesamtbewertung = Durchschnittsnote der einzelnen Praktikumsversuche

max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen 2009, Master Wirtschaftsingenieurwesen 2010
FachnameEnergietechnisches Praktikum
Prüfungsnummer2100235
Leistungspunkte6
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)146
VerpflichtungWahlpflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Gesamtbewertung = Durchschnittsnote der einzelnen Praktikumsversuche

max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2008
FachnameEnergietechnisches Praktikum
Prüfungsnummer2100087
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)75
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Gesamtbewertung = Durchschnittsnote der einzelnen Praktikumsversuche

max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.