Technische Universit├Ąt Ilmenau

Decentralized Power Systems - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties subject number 5891 - common information
subject number5891
departmentDepartment of Electrical Engineering and Information Technology
ID of group2164 (Power Systems Group)
subject leaderProf. Dr. Dirk Westermann
languageDeutsch
term Wintersemester
previous knowledge and experience

Grundlagen der Elektrotechnik, Grundlagen der elektrischen Energietechnik

learning outcome

Die Studierenden kennen
- Den elektrischen Aufbau des Elektroenergiesystems und dezentraler Erzeugungsanlagen
- Die Charakterisierung des Anschlusspunktes im Frequenzbereich durch Kurzschlussleistung und Impedanz-Frequenz-Charakteristik
- Das Verhalten von Synchron- und Asynchrongeneratoren, netzgeführten und gepulsten Wechselrichtern/Umrichtern im Netz
- Die Wechselwirkungen der Erzeugeranlagen mit dem Elektroenergiesystem, Probleme der Netzverträglichkeit und Spannungsqualität Die Studierenden sind in der Lage
- Grundsätzliche energiewirtschaftliche Überlegungen anzustellen
- Elektrische Ersatzschaltungen zu entwickeln und Berechnungen der elektrischen Betriebskenngrößen und Netzparameter durchzuführen
- Anschlusskonzepte für DEA zu entwickeln und Netzanschlusspunkte für DEA festzulegen (insbes. Windkraftanlagen und Fotovoltaikanlagen im Drehstrom-Nieder- und Mittelspannungsnetz).

content

- Aufbau und Parameter von Elektroenergieversorgungssystemen
- Erneuerbare Energiequellen und Aufbau dezentraler Erzeugungsanlagen
- Dezentrale Erzeugung und Versorgung
- Windkraftanlagen
- Fotovoltaikanlagen
- Virtuelles Kraftwerk
- Netzverträglichkeit und Spannungsqualität, Beherrschung der Netzrückwirkungen
- Grundsätze für den Parallelbetrieb von DEA mit dem Netz
- Systemstabilität und Erzeugungsmanagement

media of instruction

Bildmaterial und Arbeitsblätter

literature / references

[1] Knies, K. u.a.: Regenerative Energien. VDE Verlag Berlin, 2004
[2] Heier, S.: Windkraftanlagen, Teubner-Verlag Stuttgart, 2005
[3] Oswald, B.; Oeding, D.: Elektrische Kraftwerke und Netze. Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York, 6. Auflage, 2004
[4] Heuck, K.; Dettmann, K.-D.: Elektrische Energieversorgung. Vieweg -Verlag Wiesbaden, 2002
[5] Herold, G.: Grundlagen der elektrischen Energieversorgung, Teubner Verlag Stuttgart Teil 1-3 1997

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Details in major Master Electrical Power and Control Engineering 2008
subject nameDecentralized Power Systems
examination number2100290
credit points4
on-campus program (h)34
self-study (h)86
Obligationobligatory
examoral examination performance, 45 minutes
details of the certificate
maximum number of participants