Technische Universität Ilmenau

Dimensioning of Electro-Technological Components - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Fachnummer 7263 - allgemeine Informationen
Fachnummer7263
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer2166 (Elektrothermische Energiewandlung)
Fachverantwortliche(r) Dr. Ulrich Lüdtke
SpracheDeutsch, auf Nachfrage Englisch
TurnusWintersemester
Vorkenntnisse

Elektroprozesstechnik 1, Mathematik und Physik für Ingenieure, Grundlagen der Elektrotechnik

Industrial Electroheat 1, Maths and physics for engineers, basics in electrical engineering 

Lernergebnisse

Die Studierenden sind in der Lage, die wichtigsten Parameter von Komponenten wie Speisequellen, Kompensationseinrichtungen und Erwärmungsanlagen zu bestimmen und für das spezielle Problem auszulegen. Sie kennen die wesentlichsten Eigenschaften der verschiedenen Verfahren. Sie können das thermische und elektrische System beurteilen. Die Studierenden erkennen die Möglichkeiten der numerischen Simulation als Hilfsmittel zur Auslegung elektrotechnologischer Komponenten.

The students should learn to design important components like power supplies for induction heating and other heating equipment. They should understand the most important properties of different processes. They are able to appraise the thermal and electrical system. The students should realise the options of numerical simulations as recource for the dimensioning of electro-technological components.

Inhalt

Auslegung wichtiger Konstruktionsparameter für Speisequellen und Kompensationseinrichtungen bei Widerstandserwärmung, Kondensatorfelderwärmung, Induktionserwärmung sowie Erwärmung magnetisch polarisierter Teilchen im Wechselfeld
Verlustwärmeableitung (Leitung, Konvektion, Strahlung, Technische Lösungen)
Numerische Simulationen als Hilfsmittel zur Auslegung elektrotechnologischer Komponenten

Dimensioning of important construction design parameters of power supplies and capaciter installations for resistance heating, dielectric heating, induction heating and heating of magnetic dipole in an alternating magnetic field
Heat loss (heat conduction, convection, radiation, technical solutions)
Numerical simulations as recource for the dimensioning of electro-technological components

Medienformen

Der Tafelvortrag wird durch Folienpräsentationen und Videoanimationen ergänzt. Alle wesentlichen Darstellungen werden in gedruckter Form an die Studenten ausgegeben. Übungsaufgaben sind aus dem Intranet durch Studenten abrufbar.
 
Main scientific results are derived on the blackboard. Summaries and repetitions are presented with a laptop. Essential pictures, tables, diagrams etc. are hand out. Exercises are made available on the intranet.

Literatur

[1] F. Beneke, H. Pfeifer, B. Nacke und E. Baake: Praxishandbuch Thermoprozesstechnik 1: Grundlagen - Prozesse - Verfahren, Vulkan, 2009.

[2] F. Beneke, H. Pfeifer und B. Nacke: Praxishandbuch Thermoprozess-Technik 2 - mit CDR: Band II: Prozesse - Komponenten - Sicherheit,  Vulkan, 2011.

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik im Studiengang Master Electrical Power and Control Engineering 2008
FachnameDimensioning of Electro-Technological Components
Prüfungsnummer2100318
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflicht
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 45 Minuten
Details zum Abschluss
max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.