Technische Universität Ilmenau

Automatisierungstechnik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Fachnummer 1319 - allgemeine Informationen
Fachnummer1319
FakultätFakultät für Informatik und Automatisierung
Fachgebietsnummer2211 (Automatisierungstechnik)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Yuri Shardt
SpracheDeutsch
TurnusSommersemester
Vorkenntnisse

Keine Vorkenntnisse erforderlich (wünschenswert sind Vorkenntnisse in Regelungs- und Systemtechnik)

Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben die Grundlagen zur Modellierung, Steuerung und Verifikation diskreter Systeme. Die Veranstaltung ist somit eine ideale Ergänzung zur Regelungs- und Systemtechnik, in der die Regelung kontinuierlicher Systeme gelehrt wird. Neben den theoretischen Grundlagen werden auch in der Praxis verbreitete Programmiersprachen nach der Norm IEC 61131-3 zur Implementierung von Steuerungen vermittelt.

Inhalt

Spezifikation von Automatisierungsaufgaben

Wiederholung der Boolschen Algebra

Endliche Automaten

Petri Netze

Statecharts

Systematischer Entwurf von Steuerungen

Verifikation von Steuerungen

SPS-Programmierung nach IEC 61131-3

Automatische Codegenerierung

Leittechnik

Medienformen

Folien zur Vorlesung, Tafelanschrieb

Literatur

L. Litz: Grundlagen der Automatisierungstechnik, Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 2005.

J. Lunze: Automatisierungstechnik, Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 2008.

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

SS 2012 (Vorlesung)

SS 2013 (Vorlesung, Übung)

Hospitation:

Spezifik im Studiengang Bachelor Ingenieurinformatik 2013, Master Wirtschaftsingenieurwesen 2013 (AT), Master Wirtschaftsingenieurwesen 2014 (AT), Master Wirtschaftsingenieurwesen 2015 (AT), Master Wirtschaftsingenieurwesen 2018 (AT)
FachnameAutomatisierungstechnik
Prüfungsnummer220339
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungWahlpflicht
AbschlussPrüfungsleistung mit mehreren Teilleistungen
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL

Pflichtevaluation:


Freiwillige Evaluation:


SS 2012 (Vorlesung)


SS 2013 (Vorlesung, Übung)


Hospitation:

max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2013, Bachelor Technische Kybernetik und Systemtheorie 2013
FachnameAutomatisierungstechnik
Prüfungsnummer220339
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflicht
AbschlussPrüfungsleistung mit mehreren Teilleistungen
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL

Pflichtevaluation:


Freiwillige Evaluation:


SS 2012 (Vorlesung)


SS 2013 (Vorlesung, Übung)


Hospitation:

max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Informatik 2013
FachnameAutomatisierungstechnik
Prüfungsnummer220339
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)116
VerpflichtungWahlpflicht
AbschlussPrüfungsleistung mit mehreren Teilleistungen
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL

Pflichtevaluation:


Freiwillige Evaluation:


SS 2012 (Vorlesung)


SS 2013 (Vorlesung, Übung)


Hospitation:

max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Technische Kybernetik und Systemtheorie 2010, Bachelor Informatik 2010
FachnameAutomatisierungstechnik 1
Prüfungsnummer2200026
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)56
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 120 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL

Pflichtevaluation:


Freiwillige Evaluation:


SS 2012 (Vorlesung)


SS 2013 (Vorlesung, Übung)


Hospitation:

max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2008
FachnameAutomatisierungstechnik 1
Prüfungsnummer2200026
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 120 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL

Pflichtevaluation:


Freiwillige Evaluation:


SS 2012 (Vorlesung)


SS 2013 (Vorlesung, Übung)


Hospitation:

max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Ingenieurinformatik 2008
FachnameAutomatisierungstechnik 1
Prüfungsnummer2200026
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungWahlpflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 120 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL

Pflichtevaluation:


Freiwillige Evaluation:


SS 2012 (Vorlesung)


SS 2013 (Vorlesung, Übung)


Hospitation:

max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.