Technische Universit├Ąt Ilmenau

Control and Systems Engineering 2 - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties subject number 1723 - common information
subject number1723
departmentDepartment of Computer Science and Automation
ID of group2212 (Group Simulation and Optimal Processes)
subject leaderProf. Dr. Pu Li
languageDeutsch
term Wintersemester
previous knowledge and experience

Grundlagen der Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Regelungs- und Systemtechnik 1

learning outcome

Die Studierenden können

  • fortgeschrittene Problemstellungen und Methoden der Regelungs- und Systemtechnik/technische Kybernetik klassifizieren,
  • Systembeschreibungen im Zeit-, Frequenz- und Bildbereich ableiten,
  • Methoden zur Systemidentifikation anwenden,
  • die Stabilität von Mehrgrößensystemen  analysieren sowie
  • ein- und mehrschleifige Regelkreise, Zustandsregelungen sowie Mehrgrößensysteme für industrielle Prozesse analysieren, entwerfen und bewerten.
content

Entwurf Regelungssysteme im Frequenzbereich:

- Einfluss der Arbeitsfrequenz
- Grafische Darstellung
- Nyquist-Diagramm, Bode-Diagramm
- Stabilitätsanalyse im Frequenzbereich
- Robustheit eines Regelsystems
Entwurf mehrschleifiger Regelkreise:
- Störgrößenaufschaltung
- Kaskadenregelung
- Kopplung und Entkopplung
Zustandsraumdarstellung:

- Modellierung von Mehrgrößensystemen
- Lösung der Zustandsgleichungen
- Stabilität von Mehrgrößensystemen
Analyse und Synthese von Mehrgrößenregelungssystemen:
- Steuerbarkeit und Beobachtbarkeit
- Zustandsrückführung
- Positionierung der Polstellen
Identifikation kontinuierlicher Prozesse:
- Identifikation einer Strecke
- Identifikation der Zustandsdarstellung
- Parameteroptimierung

media of instruction

Präsentation, Vorlesungsskript, Tafelanschrieb

literature / references

J. Lunze: Regelungstechnik 1, 2, Springer-Verlag
R. Unbehauen: Regelungstechnik 1, 2, Vieweg-Verlag
O. Föllinger: Regelungstechnik, Hüthig-Verlag
E. Freund: Regelungssysteme im Zustandsraum I, Oldenbourg
K. Reinisch: Analyse und Synthese kontinuierlicher Regelungs- und Steuerungssysteme, Verlag Technik

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

WS 2007/08 (Vorlesung)

WS 2013/14 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

WS 2008/09 (Vorlesung, Übung)

WS 2010/11 (Vorlesung)

WS 2011/12 (Vorlesung, Übung)

WS 2012/13 (Vorlesung, Übung)

SS 2013 (Übung)

WS 2013/14 (Vorlesung, Übung)

Hospitation:

WS 2013/14

Details in major Bachelor Ingenieurinformatik 2008
ATTENTION: not offered anymore
subject nameControl and Systems Engineering 2
examination number2200067
credit points3
on-campus program (h)34
self-study (h)56
Obligationobligatory
examoral examination performance, 30 minutes
details of the certificate
Signup details for alternative examinations

Pflichtevaluation:


WS 2007/08 (Vorlesung)


WS 2013/14 (Fach)


Freiwillige Evaluation:


WS 2008/09 (Vorlesung, Übung)


WS 2010/11 (Vorlesung)


WS 2011/12 (Vorlesung, Übung)


WS 2012/13 (Vorlesung, Übung)


SS 2013 (Übung)


WS 2013/14 (Vorlesung, Übung)


Hospitation:


WS 2013/14

maximum number of participants20