Technische Universität Ilmenau

Optimal Control - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Fachnummer 5911 - allgemeine Informationen
Fachnummer5911
FakultätFakultät für Informatik und Automatisierung
Fachgebietsnummer2212 (Simulation und Optimale Prozesse)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Pu Li
SpracheDeutsch, auf Nachfrage Englisch
TurnusSommersemester
VorkenntnisseBasic Control Theory + Advanced Control Systems
LernergebnisseDiese Veranstaltung liefert Grundlagen der Optimalregelungsalgorithmen und dynamischen Optimierungsmethoden für industrielle Prozesse.
The course provides fundamentals of optimal control and optimization methods for engineering processes
InhaltAuf Deutsch:
1. Formulierung optimaler Steuerungsprobleme
•Ziel der optimaler Steuerung, Zielfunktion
•Modelle der zu steuernden Systeme
•Beschränkung der Variable
2. Verfahren der Variation
•Optimalitätsbedingungen
•Variation eines Funktionales
•Euler-Lagrange-Method
3. Indirekte Lösungsmethode
•Das Maximum-Prinzip
•Die dynamische Programmierung
•Optimal-Riccati-Regler
4. Einführung in die nichtlineare Optimierung
•Lösung Optimierungsprobleme ohne Beschränkungen
• Lösung Optimierungsprobleme mit Beschränkungen
•Sequentiell quadratische Programmierung
5. Direkte Lösungsmethode zur optimalen Steuerung
•Kollokationsverfahren
•Simultane Verfahren
•Sequentielle Verfahren
Auf Englisch:
1. Formulation of optimal control problems
·Aims of optimal control, cost function
·Model description
·Variable constraints
2. Calculus of variation
·Optimality condition
·Variation of functional
·Euler-Lagrange method
3. Indirect solution methods of optimal control
·The Maximum principle
·Dynamic programming
·Optimal Riccati controller
4. Nonlinear programming
·Solving unconstrained problems
·Solving constrained problems
·Sequential quadratic programming
5. Direct methods of optimal control
·Collocation on finite elements
·Sequential approach
·Simultaneous approach
MedienformenPowerpoint slices + blackboard
LiteraturR. F. Stengel, Optimal Control and Estimation, Dover Publications, 1994
J. Macki, Introduction to Optimal Control Theory, Springer, 1998
D. G. Hull, Optimal Control Theory for Applications, Springer, 2003
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik im Studiengang Master Electrical Power and Control Engineering 2008
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
FachnameOptimal Control
Prüfungsnummer2200250
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflicht
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 45 Minuten
Details zum Abschluss
max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.