Technische Universität Ilmenau

Automatisierung - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 8361 - allgemeine Informationen
Modulnummer8361
Fakultät
Fachgebietsnummer 2212 (Simulation und Optimale Prozesse)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Pu Li
Voraussetzungen

Grundlagen der Mathematik, Physik, Elektrotechnik

Lernergebnisse

  • Fachkompetenz: Die Studierenden haben sich im gewählten Nebenfach Automatisierung vertieft, die dort vermittelten Kenntnisse erworben und ihre fachliche Breite vergrößert.

  • Methodenkompetenz: Sie können die grundlegenden Methoden des gewählten Nebenfaches Automatisierung anwenden und beherrschen die dort üblichen elementaren Verfahren zur Modellierung, Analyse, Simulation und Synthese komplexer Regelungssysteme.

Spezifik im Studiengang Bachelor Informatik 2013
ModulnameAutomatisierung
Leistungspunkte18
VerpflichtungPflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Einzelabschlüsse der Fächer

Spezifik im Studiengang Bachelor Informatik 2010
ModulnameAutomatisierung
Leistungspunkte16
VerpflichtungWahlpflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Einzelabschlüsse der Fächer

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.