Technische Universität Ilmenau

Bachelor-Thesis incl. Kolloquium BME Bsc - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

module properties 5348 - common information
module number5348
departmentDepartment of Computer Science and Automation
ID of group 2221 (Biomedical Engineering Group)
module leaderProf. Dr. Jens Haueisen
requirements

Das Fachpraktikum muss angemeldet sein und es müssen bis auf 8 LP alle anderen Studien- und Prüfungsleistungen absolviert sein.

learning outcome

Die Studierenden vertiefen in einem speziellen fachlichen Thema ihre bisher erworbenen Kompetenzen. Die Studierenden sollen befähigt werden, eine komplexe und konkrete Problemstellung zu beurteilen und unter Anwendung der bisher erworbenen Theorie- und Methodenkompetenzen selbstständig zu bearbeiten. Das Thema ist gemäß wissenschaftlicher Standards zu dokumentieren und die Studierenden werden befähigt, entsprechende wissenschaftlich fundierte Texte zu verfassen. Die Studierenden erwerben Problemlösungskompetenz und lernen es, die eigene Arbeit zu bewerten und einzuordnen.

Details in major Bachelor Biomedizinische Technik 2013, Bachelor Biomedizinische Technik 2014
module nameBachelor-Thesis incl. Kolloquium BME Bsc
credit points14
Obligationobligatory
certificate of the module Individual achievements or exams
details of the certificate

Zwei Prüfungsleistungen: schriftliche wissenschaftliche Arbeit (sPL) und Abschlusskolloquium (mPL)

Details in major Bachelor Biomedizinische Technik 2008
module nameBachelor-Arbeit mit Kolloquium
credit points14
Obligationobligatory
certificate of the module Individual achievements or exams
details of the certificate

Zwei Prüfungsleistungen: schriftliche wissenschaftliche Arbeit (sPL) und Abschlusskolloquium (mPL)