Technische Universität Ilmenau

Research Skills - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis.
Angaben zum Raum und Zeitpunkt von geplanten Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem e-Veranstaltungskalender. Lehrveranstaltungen und Prüfungen, die nicht im e-Veranstaltungskalender abgebildet sind, werden "nach Vereinbarung" geplant. Eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen finden Sie hier: Lehrveranstaltungen, Prüfungen.

Fachinformationen zu Fachnummer 101721 - allgemeine Informationen
Fachnummer101721
FakultätFakultät für Informatik und Automatisierung
Fachgebietsnummer2236 (System- und Software-Engineering)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Armin Zimmermann
Spracheenglish
TurnusWintersemester
Vorkenntnisse

Prerequisites for admission to RCSE programme

Lernergebnisse

The life and hard times of a professional researcher has several characteristic workload patterns. Apart from hunting insights, researchers frequently have to give and listen to talks, read, write and review papers, launch research proposals, or organize workshops and conferences.

Successful research also requires many personal qualifications and skills such as analytical ability, ability to learn, to conceptualize, to communicate, to integrate knowledge, scientific discipline, curiosity, initiative, motivation, and, last but not least, quite a bit of masochism (for details see phdcomics.com).

 This seminar trains skills that help to do efficient scientific work. Course topics are

  • Reading and writing papers
  • Presenting scientific work
  • Designing conference posters
  • Writing research proposals
  • Reviewing papers
  • Organizing workshops and conferences.
Inhalt

The course is organized in three parts: a tutorial part where we study how to write research papers, review papers, design conference posters, write research proposals, and organize workshops and conferences. The second part is practical training, where every student will apply the new knowledge and will write and review papers, design conference posters, and take an active part in organizing a conference.

The concluding event will be the Annual RCSE Conference on Computer and Systems Engineering (CCSE) at the end of the term, which will be fully organized by the course participants.

Medienformen

Tutorial, Seminar, Workshop

 

Link to the moodle-course:

https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=2287

Literatur

see Web pages

Lehrevaluation
Spezifik Referenzfach
FachnameResearch Skills
Prüfungsnummer
Leistungspunkte6
SWS
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)158
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

SL; §9 MER-GT; grade combines from

  • Seminar Presentation
  • Committee work
  • Paper submission
  • Paper reviews
  • Paper/Poster presentation
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Research in Computer & Systems Engineering 2016
FachnameResearch Skills
Prüfungsnummer2200606
Leistungspunkte6
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)158
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

SL; §9 MER-GT; grade combines from

  • Seminar Presentation
  • Committee work
  • Paper submission
  • Paper reviews
  • Paper/Poster presentation
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.