Technische Universität Ilmenau

Data processing and digital filter - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

module properties 100914 - common information
module number100914
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2372 (Process Measurement Technology Group)
module leaderProf. Dr. Thomas Fröhlich
requirements

Die Modulprüfung ist schriftlich und setzt sich inhaltlich aus den Vorlesungskomponenten Sensorsignalgewinnung- und -verarbeitung, Hardwarekomponenten, Messwerterfassung und Signalanalyse mit MATLAB und Digitale Filter zusammen.

learning outcome

Die Studierenden überblicken das Gebiet der Messwertgewinnung und Messwertverarbeitung mechatronischer Größen und die Hard- und Softwarerealisierung interferenzoptischer Messsysteme für die Nanomesstechnik. Mit der Lehrveranstaltung erwerben die Studierenden zu etwa 60% Fachkompetenz. Die verbleibenden 40% verteilen sich mit variierenden Anteilen auf Methoden-, System- und Sozialkompetenz. 

Details in major Master Elektrotechnik und Informationstechnik 2014 (AST)
module nameData processing and digital filter
credit points5
Obligationobligatory elective
certificate of the module Individual achievements or exams
details of the certificate