Technische Universität Ilmenau

Prozessmesstechnik - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only).
Information on the room and time of planned courses can be found in the e-calendar of events. Courses and examinations that are not listed in the e-calendar of events are planned "by appointment". A list of the events concerned can be found here: courses, examinations.

subject properties subject number 101834 - common information
subject number101834
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group2372 (Process Measurement Technology Group)
subject leaderProf. Dr. Thomas Fröhlich
languagedeutsch
term Wintersemester
previous knowledge and experience

Erfolgreicher Abschluss der ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenfächer sowie des Moduls "Einführung in die Messtechnik"

learning outcome

Die Studierenden kennen die metrologischen Grundlagen und die Messverfahren der Prozess- und Verfahrensmesstechnik hinsichtlich ihrer Funktion, Eigenschaften, Anwendungsbereich und Kosten. Die Studierenden können in bestehenden Messanordnungen die eingesetzten Prinzipien erkennen und bewerten. Sie sind in der Lage, Aufgaben aus dem Gebiet der Prozess- bzw. Verfahrensmesstechnik zu analysieren, geeignete Messverfahren zur Lösung auszuwählen und ein entsprechendes Messunsicherheitsbudget zu erstellen.

content

Temperaturmesstechnik: metrologische Grundlagen; Verfahren zur berührenden und berührungslosen Temperaturmessung; physikalische Grundlagen, Bauformen, Anwendungsgebiete, Messschaltungen sowie typische Messfehler von Widerstandsthermometern, Thermoelementen, mechanischen Thermometern, Pyrometern und Thermografiesystemen

Durchfluss- und Strömungsmesstechnik: metrologische Grundlagen; ausgewählte technische Verfahren wie Coriolis-Massendurchflussmesser, Wirbel-,Drall- und Schwingkörperdurchflussmesser; Korrelationsverfahren; thermische Durchflussmesser sowie Verfahren der Strömungsmesstechnik

Druckmesstechnik: metrologische Grundlagen; Absolut-, Differenz- und Relativdruck; ausgewählte mechanische und elektronische Verfahren zur Druckmessung, Messgeräte, Anwendung und typische fehler 

media of instruction

Tafe und Kreide; Nutzung der Möglichkeiten von Beamer und Laptop mit entsprechender Präsentationssoftware

literature / references

Frank Bernhard: Handbuch der Technischen Temperaturmessung; Springer Vieweg 2014, ISBN 978-3-642-24505-3

Willi Bohl und Wolfgang Elmendorf: Technische Strömungslehre; Vogel-Verlag, 14. überarbeitete und erweiterte Auflage 2008, ISBN 3-8343-3129-5

Otto Fiedler: Strömungs- und Durchflussmesstechnik, Oldenbourg Verlag 1992, ISBN 3-486-22119-1 

Den Studierenden werden Lehrmaterialien mit speziellen Messanordnungen udn Gerätebeschreibungen in der Vorlesung zur Verfügung gestellt.

Die Praktikumsanleitungen enthalten weitere Literaturhinweise; die Anleitungen können auf der Internetseite des Instituts für Prozessmess- udn Sensortechnik heruntergeladen werden:

http://www.tu-ilmenau.de/pms/studium/lehrveranstaltungen/praktika

evaluation of teaching
Details in major Diplom Maschinenbau 2017
subject nameProzessmesstechnik
examination number230448
credit points5
on-campus program (h)45
self-study (h)105
Obligationobligatory
examexamination performance with multiple performances
details of the certificate

mPL 30 min (80%) + aPL Praktikumsversuche gemäß Testatkarte (20%)

Signup details for alternative examinationsDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
maximum number of participants