Technische Universität Ilmenau

CAD - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties subject number 1423 - common information
subject number1423
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group2312 (Engineering Design Group)
subject leaderProf. Dr. Christian Weber
languageDeutsch
term Sommersemester
previous knowledge and experience

 

PC-Grundkenntnisse,

 

learning outcome

Studierende kennen

  • die Grundlagen der parametrischen Konstruktion

Studierende beherrschen

  • die Grundlagen des parametrischen Entwickelns von 3-D-Volumenmodellen mit dem 3-D-CAD-System Autodesk Inventor
  • Grundlagen der 3-D-Zusammenbaukonstruktion mit 3-D-Abhängigkeiten und Einfügen von Normteilen
  • das Ableiten normgerechter Technischer Zeichnungen aus 3-D-CAD-Modellen,
  • normgerechtes Bemaßen und Beschriften mit CAD

Studierende sind in der Lage

  • mit dem CAD-System Modellierungsaufgaben zu lösen 
  • und damit 3-D-Produktmodelle und Technische Zeichnungen anzufertigen

Die Kompetenz, 3D-CAD-Systeme zur Modellierung von Produkten zu nutzen, gehört heute zu den Grundfertigkeiten des Ingenieurs. Sie ist Voraussetzung für den Erwerb vieler weiterer Kompetenzen, die in nachfolgenden Modulen/Fächern des Studiums vermittelt werden. Sie kann nur nachhaltig erworben werden, wenn der/die Studierende selbst das Modellieren von technischen Produkten mittels CAD an Beispielen einübt. Deswegen besteht die (unbenotete) Scheinleisung aus 2 Seminarbelegen oder insgesamt 6 Übungsaufgaben, die selbständig abzulegen sind.

content

Einführung in ein 3-D-CAD-System (Autodesk Inventor): Grundregeln für die Programmbedienung , Parametrik, Skizzen mit 2-D-Abhängigkeiten und Bemaßungen , Übergang Skizze –3-D-Modell, Maßänderungen – Modellvarianten, Einzelteilzeichnung mit Schnittansichten und Bemaßung, Zusammenbau - 3-D Abhängigkeiten, Normteile, Animationen

media of instruction

PowerPoint-Präsentationen, Lehrblätter, CAD-Software

literature / references
  • Labisch, S.; Wählisch, G.: Technisches Zeichnen (5. Aufl.). Springer-Vieweg, Wiesbaden 2017
  • Fritz, A.; Hoischen, H.: Technisches Zeichnen (36. Aufl.). Cornelsen, Berlin 2018
  • Autodesk Inventor 2012: Grundlagen. Herdt-Verlag 2011;
  • Tremblay Thom: Inventor 2012 und Inventor LT 2012. Das offizielle Trainingsbuch. SYBEX 2011;
  • Häger, W.; Baumeister, D.:  3D-CAD mit Inventor 2011. Vieweg + Teubner 2011
  • Tutorials zu den im Seminar eingesetzten CAD System
evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

SS 2010 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

WS 2013/14 (Fach)

WS 2015/16 (Fach)

WS 2017/18 (Fach)

Hospitation:

Details in major Bachelor Maschinenbau 2008, Bachelor Maschinenbau 2013, Bachelor Fahrzeugtechnik 2013, Bachelor Optische Systemtechnik/Optronik 2013
subject nameCAD
examination number2300001
credit points1
on-campus program (h)11
self-study (h)19
Obligationobligatory
examalternative pass-fail certificate
details of the certificate

1. Seminarbeleg: 3-D-Bauteilmodell mit Zeichnungsansichten

2. Seminarbeleg: 3-D-Zusammenbaumodell mit Zeichnungsansichten und Stückliste

Signup details for alternative examinations

Pflichtevaluation:


SS 2010 (Fach)


Freiwillige Evaluation:


WS 2013/14 (Fach)


WS 2015/16 (Fach)


WS 2017/18 (Fach)


Hospitation:

maximum number of participants