Technische Universität Ilmenau

Precision Engineering - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

module properties 7587 - common information
module number7587
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2363 (Precision Engineering Group)
module leaderProf. Dr. Rene Theska
requirements
learning outcomeDas Modul Feinwerktechnik kann nach zwei Semestern abgeschlossen werden. Im Modul Feinwerktechnik erhalten die Studierenden das notwendige Wissen zur Entwicklungsmethodik, den Grundlagen zu CAD und zur Konstruktion und Entwicklung von Feinwerktechnischen Funktionsgruppen.
Die Studierenden können
- selbstständig und systematisch unter Zuhilfenahme von CAD konstruieren und entwickeln.
- die spezifischen Präzisionsanforderungen an feinwerktechnische Geräte und Maschinen in der Entwicklung/ Konstruktion umsetzen.
Darüber hinaus verfügen die Studierenden in besonderem Maße über die Fähigkeit eines systematischen Vorgehens in der Analyse, Bewertung und Synthese von Feinwerktechnischen Konstruktionen. Während der Vorlesungen und Übungen wird daher vorwiegend Fach-, Methoden- und Systemkompetenz vermittelt.
Details in major Bachelor Maschinenbau 2008
module namePrecision Engineering
credit points11
Obligationobligatory
certificate of the module Individual achievements or exams
details of the certificate

Prüfungsleistung, setzt sich zusammen aus: 50% Belege und 50% schriftlicher Studienleistung