Technische Universität Ilmenau

Simulation of Heterogeneous Systems 1 - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties subject number 949 - common information
subject number949
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group2341 (Mechatronics Group)
subject leaderProf. Dr. Thomas Sattel
languageDeutsch
term Sommersemester
previous knowledge and experienceVorkenntnisse aus dem Grund- und Hauptstudium, insbesondere Mathematik, Physik, Technische Mechanik, Elektrotechnik, Elektronik, Regelungstechnik
learning outcomeDie Studierenden sind in der Lagen, Modellbildung und Simulationen zum effektiven Entwurf heterogener Systeme durchzuführen.
contentVorlesung: Grundlagen der Simulation, Simulation mit Simulationswerkzeugen, Simulationsmodelle, Numerische Integrationsverfahren, Modellbildung heterogener Systeme (Schwerpunkt komplexe Antriebssysteme), Hinweise zur Arbeit mit MATLAB/SIMULINK.
Übung, derzeitige Simulationsaufgaben: Nichtlineare mathematische oder physikalische Probleme (Füllstands-Simulation), Untersuchung eines nichtlinearen mechanischen Systems (gedämpftes Kreispendel), Elektrischer Schwingkreis und mechanisches Feder-Masse-Dämpfersystem, Geregeltes Gleichstrommotor-Antriebssystem (Kaskadenregelung), Zustandsregelung eines Präzisionsantriebssystems (kontinuierlich und zeitdiskret einschließlich Reglerdimensionierung mittels Polvorgabe und Riccati), Modellbidung und Simulation eines Schrittmotor-Antriebssystems.
media of instructionLehrblätter, Aufgabenstellungen zur Übung
literature / referencesFasol, K. H. u.a.: Simulation in der Regelungstechnik. Springer-Verlag 1990
Bossel, H.: Modellbildung und Simulation. Vieweg Verlag 1992
Scherf, H. E.: Modellbildung und Simulation dynamischer Systeme. Oldenbour Verlag München, Wien 2003
Föllinger, O.: Regelungstechnik. Heidelberg, Hüthig Verlag 1984
Leonard, W.: Regelung elektrischer Antriebe. Springer Verlag 2000
Schönfeld, R.: Digitale Regelung elektrischer Antriebe. Hüthig Verlag 1990
Pelz, G.: Modellierung und Simulation mechatronischer Systeme, Hüthig 2001
Hoffmann, J.: MATLAB und SIMULINK-Beispielorientierte Einführung in die Simulation dynamischer Systeme. Addison Wesley Longman Verlag 1998
evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

SS 2008 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Details in major polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Metalltechnik 2008 (MR), polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Elektrotechnik 2008 (MR), Bachelor Mechatronik 2008
ATTENTION: not offered anymore
subject nameSimulation of Heterogeneous Systems 1
examination number2300063
credit points2
on-campus program (h)22
self-study (h)38
Obligationobligatory
examwritten examination performance, 90 minutes
details of the certificate
Signup details for alternative examinations

Pflichtevaluation:


SS 2008 (Fach)


Freiwillige Evaluation:


Hospitation:

maximum number of participants