Technische Universität Ilmenau

Farbe und Farbmetrik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 317 - allgemeine Informationen
Modulnummer317
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer2331 (Lichttechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Christoph Schierz
SpracheDeutsch
TurnusWintersemester
VorkenntnisseLichttechnik 1 von Vorteil
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie Studierenden können: Die Zusammenhänge zwischen der Farbwahnehmung und den verschiedenen Farbbeschreibungen verstehen und berechnen, die dazugehörigen Messgeräte einsetzen und mit Farbempfindungsmodellen und abgleiteten Größen (z.B. Farbwiedergabeindex, Farbdifferenz) umgehen.
InhaltNiedere Farbmetrik, Höhere Farbmetrik, Farbwiedergabe, Farbwirkungen
MedienformenArbeitsblätter
Literatur

Lang: Farbe in den Medien; Lee: Introduction to Color Imaging Science

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

WS 2008/09 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik Referenzmodul
ModulnameFarbe und Farbmetrik
Prüfungsnummer2300107
Leistungspunkte4
SWS3
Präsenzstudium (h)33.75
Selbststudium (h)86.25
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Optische Systemtechnik/Optronik 2014, Master Maschinenbau 2014
ModulnameFarbe und Farbmetrik
Prüfungsnummer2300107
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl