Technische Universität Ilmenau

Technische Schwingungslehre 1 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 8511 - allgemeine Informationen
Modulnummer8511
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer2341 (Mechatronik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Thomas Sattel
SpracheDeutsch
TurnusWintersemester
Vorkenntnisse

Vorkenntnisse aus dem Grund- und Hauptstudium, insbesondere Mathematik, Physik, Technische Mechanik, Elektrotechnik, Elektronik, Regelungstechnik

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden kennen die wichtigsten Energiewandlungsprinzipien auf der Basis klassischer und relativ neuartiger aktiver Materialien (Smart Materials, Intelligent Materials), können für einfache Wandlungsaufgaben einen modellbasierten Entwurf als Aktor, Motor, Sensor, Generator oder Transformator vornehmen. Die Studierenden lernen zudem den Stand der Forschung kennen und die Entwicklungstendenzen im Bereich dieser Energiewandlersysteme.

Inhalt

- Einführung in die Schwingungstechnik - Freie un-/gedämpfte Schwingungen - erzwungene Schwingungen - Mehrmassenschwinger - Einführung zu nichtlinearen Schwingungen - Längsschwingungen und Torsionsschwingungen von Stäben

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form- überwiegend Tafel+Kreide
- Folien
- Videos
- Simulationsrechnungen von Schwingungerscheinungen
LiteraturHagedorn, Peter: Technische Schwingungslehre 1
Gasch, Knothe: Strukturdynamik 1
Magnus, Popp: Schwingungen, Teubner Verlag
Klotter: Technische Schwingungslehre
Fischer, Stephan: Mechanische Schwingungen
Zimmermann: Technische Mechanik-multimedial
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

WS 2012/13 (Qualitatives Feeback-Verfahren)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik Referenzmodul
ModulnameTechnische Schwingungslehre 1
Prüfungsnummer2300356
Leistungspunkte5
SWS4
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Technische Kybernetik und Systemtheorie 2010
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
ModulnameTechnische Schwingungslehre 1
Prüfungsnummer2300356
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl