Technische Universität Ilmenau

Optische Systeme - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 100449 - allgemeine Informationen
Modulnummer100449
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer 2332 (Technische Optik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Stefan Sinzinger
Voraussetzungen

Kenntnisse der Festkörperphysik, der Technischen und Physikalischen Optik, der Optoelektronik und der Elektrotechnik und Informationstechnik aus Lehrveranstaltungen des Gemeinsamen ingenieurwissenschaftlichen Grundstudiums und
des 5. Semesters.

Lernergebnisse

Die Studierenden verstehen und analysieren die Grundlagen komplexer optischer Abbildungssysteme, (mikro-)optischer Bauelemente und Systeme sowie von Sender- und Empfänger-Architekturen optischer Übertragungssysteme. Sie sind fähig auf der Basis der fundierten Kenntnisse der physikalischen Funktionsweise der erforderlichen Komponenten die systemtechnische Umsetzung zu bewerten und einfache Systeme z.B. für optische Abbildungen oder optische Telekommunikationstechnik zu synthetisieren.

Spezifik im Studiengang Bachelor Optische Systemtechnik/Optronik 2013
ModulnameOptische Systeme
Leistungspunkte11
VerpflichtungPflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.