Technische Universit├Ąt Ilmenau

Elective module: Appearance - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

module properties 8262 - common information
module number8262
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2332 (Optical Engineering Group)
module leaderProf. Dr. Stefan Sinzinger
requirements

gute Mathematik- und Physikkenntnisse; Grundkenntnisse geometrische Optik; 

learning outcome

Die Studierenden analysieren spezielle Probleme der optischen Abbildung sowie optische Abbildungssysteme verschiedenster Art. Sie wenden vertiefte Kenntnisse der
geometrischen und wellenoptischen Beschreibung optischer Bauelemente und Systeme an und verstehen die Ursachen für Abbildungsfehler im nicht-paraxialen Bereich.  Sie modellieren, analysieren und bewerten optische Abbildungssysteme auf der Basis der diskutierten Modellbeschreibungen für Abbildungsfehler. Sie nutzen die Kenntnis der Fehlerursachen, lernen die Studierenden die ersten Grundzüge der Optimierung der Funktionalität optischer Abbildungssysteme. In Vorlesungen und Übungen wird Fach-, Methoden- und Systemkompetenz vermittelt. Die Studierenden verfügen über Sozialkompetenz, die insbesondere durch intensive Förderung von Diskussion, Gruppen- und Teamarbeit vertieft wird.

Details in major Master Medientechnologie 2013
module nameElective module: Appearance
credit points9
Obligationobligatory elective
certificate of the module Individual achievements or exams
details of the certificate
Details in major Master Medientechnologie 2009
module nameWahlmodul: Optik
credit points7
Obligationobligatory elective
certificate of the module Individual achievements or exams
details of the certificate