Technische Universität Ilmenau

Grundlagenpraktikum 1 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Fachnummer 7979 - allgemeine Informationen
Fachnummer7979
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer2351 (Anorganisch-nichtmetallische Werkstoffe)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Edda Rädlein
SpracheDeutsch
Turnusganzjährig
VorkenntnisseGrundlagen der Werkstoffwissenschaft 1-4
LernergebnisseDie Studierenden sind in der Lage, das Gefüge und die mechanischen Eigenschaften der Werkstoffe unter Einbeziehung naturwissenschaftlicher Kenntnisse zu erklären und für neue Anwendungen zu synthetisieren.
Das Fach vermittelt Fach-, Methoden- und Systemkompetenz.
InhaltDas Praktikum umfasst Versuche mit folgender interdisziplinärer Aufteilung:
Physik
Werkstoffwissenschaft
Chemie
Die werkstoffwissenschaftlichen Versuche orientieren sich an den Schwerpunkten Gefüge, Struktur und mechanische Eigenschaften.
MedienformenPraktikumsanleitungen
LiteraturPraktikumsanleitungen
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik im Studiengang Bachelor Werkstoffwissenschaft 2009
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
FachnameGrundlagenpraktikum 1
Prüfungsnummer2300321
Leistungspunkte6
Präsenzstudium (h)67
Selbststudium (h)113
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Werkstoffwissenschaft 2011
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
FachnameGrundlagenpraktikum 1
Prüfungsnummer2300321
Leistungspunkte8
Präsenzstudium (h)67
Selbststudium (h)173
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.