Technische Universität Ilmenau

Vertiefungsgebiet Optimierung - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 101069 - allgemeine Informationen
Modulnummer101069
Fakultät
Fachgebietsnummer 2415 (Mathematische Methoden des Operations Research)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Gabriele Eichfelder
Voraussetzungen

Grundlagen der linearen und nichtlinearen Optimierung sowie der diskreten Mathematik und der Algorithmen zur Graphentheorie 

Lernergebnisse

Der Studierende beherrscht grundlegende Theorien und Methoden der Optimierung, die in der Wirtschaft und Industrie große Relevanz haben. Er ist in der Lage, Anwendungsfragestellungen als Optimierungsprobleme zu modellieren, zu analysieren und effektive numerische Methoden zu ihrer
Lösung einzusetzen. Bei Bedarf kann er eigene Theorien und Verfahren zur Lösung vorliegender Probleme entwickeln.

Spezifik im Studiengang Master Mathematik und Wirtschaftsmathematik 2013 (WM), Master Mathematik und Wirtschaftsmathematik 2013 (AM)
ModulnameVertiefungsgebiet Optimierung
Leistungspunkte8
VerpflichtungWahlpflicht
Modulabschlussmündliche Prüfungsleistung, 45 Minuten
Details zum Abschluss

werden bei Bedarf festgelegt

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.