Technische Universität Ilmenau

Studienkomplexe 1+2 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 100419 - allgemeine Informationen
Modulnummer100419
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 242 (Institut für Physik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Siegfried Stapf
Voraussetzungen

abgeschlossener Bachelor-Studiengang in Technischer Physik oder einem verwandten technisch-naturwissenschaftlichen Fach

Lernergebnisse

Die Studierenden erhalten vertiefte Kenntnisse in zwei Spezialbereichen, welche durch die Forschungs- und Anwendungsschwerpunkte am Institut der Physik der TU Ilmenau thematisch vorgegeben sind; beide Bereiche werden durch typischerweise je vier unterschiedliche Veranstaltungen behandelt. Die Studierenden kommen in Kontakt mit aktuellen Fragestellungen der Forschungsrichtung und werden in die Entwicklungen einbezogen; dies geschieht beispielsweise durch jährlich aktualisierte Vorlesungs- und Seminarprogramme, Praktika an modernsten Forschungsgeräten, und Interaktion mit den Mitarbeitern der beteiligten Fachgebiete. Die Wahlmodule dienen dem Studierenden als Orientierung für die Wahl eines Themas der Masterarbeit ebenso wie für die Ausrichtung des künftigen Berufswegs.



Spezifik im Studiengang Master Technische Physik 2013
ModulnameStudienkomplexe 1+2
Leistungspunkte22
VerpflichtungWahlpflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.