Technische Universität Ilmenau

Chemie - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 101686 - allgemeine Informationen
Modulnummer101686
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 2425 (Chemie)
Modulverantwortliche(r)apl. Prof. Dr. Uwe Ritter
Voraussetzungen

Zulassung zum Masterstudium

Lernergebnisse

Die Studenten erhalten einen vertieften Einblick in verschiedene chemisch relevante Fächer der Chemie mit Bezug zur biologischen Chemie. Zu diesen Fächern gehören eine Einführung in die theoretische Chemie, die bioanorganische und bioorganische  Chemie (Naturstoffchemie) und vertiefende Kenntnisse zur Anwendung der Analytik und Mikroanalysetechnik auf chemisch-biologische Fragestellungen. Die Studierenden sind in der Lage selbstständig die vermittelten Kenntnisse anzuwenden und auf dieser Basis Zusammenhänge in der Chemie der belebten Natur herzustellen. Sie können in den enthaltenen Praktika selbstständig Aufgaben planen und strukturiert abarbeiten.

Spezifik im Studiengang Master Biotechnische Chemie 2016
ModulnameChemie
Leistungspunkte18
VerpflichtungPflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Einzelleistungen, Detailangaben unter den jeweiligen Fächern

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.