Technische Universität Ilmenau

Chemie für Lehramt Physik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 6974 - allgemeine Informationen
Modulnummer6974
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 2425 (Chemie)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Peter Scharff
Voraussetzungen

keine

Lernergebnisse

Die Lehrveranstaltung gibt eine Einführung in die Grundlagen der Chemie für Lehramtskandidaten in den Teilgebieten der allgemeinen/anorganischen Chemie und der organischen Chemie. Im Modul Chemie für Lehramt Physik werden ausgehend von der Vorlesung "Allgemeine und Anorganische Chemie" Grundlagen der allgemeinen Chemie, der anorganischen Chemie, der chemischen Gleichgewichte/ Elektrochemie und der Analytik vermittelt. In der organischen Chemie werden die Studierenden befähigt wichtige Stoffklassen einzuordnen und grundlegende Syntheseprinzipien anzuwenden. In dem Modul soll neben den Vorlesungen eine Einführung in das problemorientierte Arbeiten ermöglicht werden. Das Verständnis für chemische Problemstellungen u.a. in verschiedenen Bereichen der Physik, von Materialien und der Umwelt soll vermittelt werden. Die Studierenden sind fähig chemisches Stoffwissen mit grundlegenden Beziehungen und Gesetzmäßigkeiten der Chemie zu verknüpfen.

Spezifik - Referenzfach
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
ModulnameChemie für Lehramt Physik
Leistungspunkte8
VerpflichtungPflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

keine

Fachinformationen zu Fachnummer 6974 - allgemeine Informationen
Fachnummer6974
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer2425 (Chemie)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Peter Scharff
Sprache
Turnus(nicht angegeben)
Vorkenntnisse

Abiturwissen

LernergebnisseDie Lehrveranstaltung gibt eine Einführung in die Grundlagen der Chemie für Lehramtskandidaten in den Teilgebieten der allgemeinen/anorganischen Chemie und der organischen Chemie.
Im Modul Chemie für Lehramt Physik werden ausgehend von der Vorlesung "Allgemeine und Anorganische Chemie" Grundlagen der allgemeinen Chemie, der anorganischen Chemie, der chemischen Gleichgewichte/ Elektrochemie und der Analytik vermittelt. In der organischen Chemie werden die Studierenden befähigt wichtige Stoffklassen einzuordnen und grundlegende Syntheseprinzipien anzuwenden. In dem Modul soll neben den Vorlesungen eine Einführung in das problemorientierte Arbeiten ermöglicht werden. Das Verständnis für chemische Problemstellungen u.a. in verschiedenen Bereichen der Physik, von Materialien und der Umwelt soll vermittelt werden. Die Studierenden sind fähig chemisches Stoffwissen mit grundlegenden Beziehungen und Gesetzmäßigkeiten der Chemie zu verknüpfen.
Inhalt

Struktur der Materie, Bohrsches Atommodell, Quantenmechanisches Atommodell, Schrödingergleichung, Heisenbergsche Unschärferelation, Atombindung, Ionenbindung, Metallbindung, Bindung in Komplexen, Intermolekulare Wechselwirkungen, Säure-Base-Reaktionen, Redoxreaktionen, Fällungsreaktionen, chemisches Gleichgewicht, Reaktionskinetik, Katalyse, Eigenschaften ausgewählter Stoffe, Herstellungsverfahren industriell wichtiger Stoffe.

Medienformen

Tafel, Transparent-Folien, Beamer-Präsentation, Video-Filme, Manuskript

Literatur

Atkins: „Chemie – einfach alles“

Lindner: „Chemie für Ingenieure“

Arni: „Grundwissen allgemeine und anorganische Chemie“

Riedel: „Allgemeine und anorganische Chemie“

Hauptmann: „Starthilfe Chemie“

Lehrevaluation
Spezifik im Studiengang polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Metalltechnik 2008 (PH)
FachnameChemie für Lehramt Physik
Prüfungsnummer92201
Leistungspunkte8
Präsenzstudium (h)0
Selbststudium (h)240
VerpflichtungPflicht
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 45 Minuten
Details zum Abschluss

keine

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Elektrotechnik 2008 (PH)
FachnameChemie für Lehramt Physik
Prüfungsnummer92201
Leistungspunkte8
Präsenzstudium (h)0
Selbststudium (h)240
VerpflichtungPflicht
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 45 Minuten
Details zum Abschluss

keine

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.