Technische Universität Ilmenau

Proseminar Physik - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

module properties 6998 - common information
module number6998
departmentDepartment of Mathematics and Natural Sciences
ID of group 2421 (Group for Theoretical Physics I)
module leaderProf. Dr. Erich Runge
requirements

Hinreichende Kenntnisse des Inhalts der Experimentalphysikvorlesungen

learning outcome

Qualitative Darstellung von Phänomenen von aktuellem Interesse oder von solchen, die die Entstehung des heutigen physikalischen Weltbildes maßgeblich geprägt haben (bahnbrechender Arbeiten, Nobelpreise, Beiträge vom Physikerinnen,...). Beispiele: Hochtemperatur-Supraleitung, Quanten-Hall-Effekt, Schwarze Löcher,...

Details - reference subject
ATTENTION: not offered anymore
module nameProseminar Physik
credit points1
Obligationobligatory
certificate of the module Individual achievements or exams
details of the certificate

benotete Studienleistung

subject properties subject number 6998 - common information
subject number6998
departmentDepartment of Mathematics and Natural Sciences
ID of group242 (Institut für Physik)
subject leaderProf. Dr. Erich Runge
languageDeutsch und Englisch
term Sommersemester
previous knowledge and experience

Hinreichende Kenntnisse des Inhalts der Experimentalphysikvorlesungen

learning outcome

Vertrautheit mit wichtigen Phänomenen der modernen Physik und den Grenzen unseres Wissens. Kennenlernen der Optik als Grundlagenwissenschaft mit hohem Anwendungspotential. Ergänzung der Experimentalphysik-Vorlesung. Umgang mit physikalischen Begriffen. Kompetenz zum inner- und außeruniversitären Dialog mit den Laien interessierenden Fragen. Erfahrung, dass noch nicht alles erforscht ist.

content

Qualitative Darstellung von Phänomenen von aktuellem Interesse oder von solchen, die die Entstehung des heutigen physikalischen Weltbildes maßgeblich geprägt haben (bahnbrechender Arbeiten, Nobelpreise, Beiträge vom Physikerinnen,...). Beispiele: Hochtemperatur-Supraleitung, Quanten-Hall-Effekt, Schwarze Löcher,...

media of instruction

Beamer-Präsentation, Handouts, Tafel, Folien

literature / references

Artikel aus Physik Journal, Spektrum der Wissenschaften, Physics Today, Science, Nature, Physik in unserer Zeit und vergleichbaren Zeitschriften und Büchern. Literatursuche in der Bibliothek wird unterstützt.

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Details in major polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Metalltechnik 2008 (PH), polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Elektrotechnik 2008 (PH)
ATTENTION: not offered anymore
subject nameUndergraduate Seminar: Modern Physics
examination number2400059
credit points1
on-campus program (h)11
self-study (h)19
Obligationobligatory
examwritten pass-fail certificate
details of the certificate

benotete Studienleistung

maximum number of participants
Details in major Bachelor Technische Physik 2008
ATTENTION: not offered anymore
subject nameUndergraduate Seminar: Modern Physics
examination number2400059
credit points2
on-campus program (h)11
self-study (h)49
Obligationobligatory
examwritten pass-fail certificate
details of the certificate

benotete Studienleistung

maximum number of participants