Technische Universit├Ąt Ilmenau

Theoretical Physics 1 - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

module properties 9025 - common information
module number9025
departmentDepartment of Mathematics and Natural Sciences
ID of group 2421 (Group for Theoretical Physics I)
module leaderProf. Dr. Erich Runge
requirements

Hochschulzugangsberechtigung,
erfolgreiche Teilnahme an den Lehrveranstaltungen Programmieren und Mechanik

learning outcome

Die Studierenden erwerben die in den Fachdarstellungen beschriebenen Fähigkeiten zur theoretischen Beschreibung und zur angemessenen Darstellung der grundlegenden experimentellen Erkenntnisse der Mechanik. Sie sehen die vielfältigen Bezüge zu dem Modul "Experimentalphysik E1". Die sogenannte Analytische Mechanik ist die Mutter der gesamten Theoretischen Physik. Anders als beispielsweise in der Quantenmechanik steht nicht das Verständnis mechanischer Vorgänge im Vordergrund, sondern die Kompetenz, mechanische Vorgänge angemessen und effiktiv zu beschreiben. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit hierfür numerische Methoden einzusetzen.
Sie üben den Umgang mit physikalischen Begriffen und erweitern die Kompetenz zum inner- und außeruniversitären Dialog mit den Laien interessierenden Fragen.

Details in major Bachelor Technische Physik 2011, Bachelor Technische Physik 2013
module nameTheoretical Physics 1
credit points7
Obligationobligatory
certificate of the moduleoral examination performance, 45 minutes
details of the certificate

Prüfung mündlich, 45 Minuten, über Mechanik; Schein Programmieren